WUBI - Ubuntu 10.04

WUBI - Ubuntu 10.04
14.09.2010 21:47

Und schon wieder habe ich ein riesen Grinsen im Gesicht. Denn ich sitze gerade an meinem Windows7-Laptop auf dem ich gerade "zusätzlich" Ubuntu 10.04 installiert habe.

Eigentlich habe ich gedacht, das ich erste eine Partition abstecken müsste, auf der ich dann Ubuntu installieren kann. Dieses vermeindlich falsche Wissen hatte mich bisher davon abgehalten, hier Linux zu installieren. Dann hat mir ein Kollege (ein Ubuntu Liebhaber) von Wubi erzählt. Schwupdiwupp habe ich nachgelesen und mich informiert, und dann habe ich mir gedacht, das ich das ausprobieren muss.

Wubi (so habe ich das zumindest verstanden) bietet die Möglichkeit Ubuntu in ein existierendes Windows System zu installieren. Dem Ubuntu wird (so etwas wie) ein virtuelles Laufwerk zugewiesen, der sich in einem Unterordner von Windows befindet. Zeitgleich wir ein Bootmanager installiert, der mich nun auswählen lässt, welches der Betriebssysteme ich denn gerne haben möchte.

Nun der Hammer (eigentlich sind es ja mehrere)! Gewohnter Weise habe ich Ubuntu mit ein paar wenigen Klickies ganz einfach installieren können. Sofort nach dem Start hat Ubuntu festgestellt, das ich eine Grafikkarte in meinem Laptop habe, für die ein externer Treiber verfügbar ist. Nach der Mitteilung, das ich diesen gerne haben möchte, hat Ubuntu den Treiber vollautomatisch installiert. Ich war baff !

Dann wollte ich gerne GIMP haben. Normalerweise ist ja bei Ubuntu immer GIMP mit dabei - um aber Platz auf der InstallationsCD (in meinem Fall ein ISO-File) zu sparen, hat man auf GIMP verzichtet. Was für ein Mist - habe ich mir gedacht. Und das war schon fast ein Ablehnungsgrund für mich. "Ist aber alles kein Problem - es gibt ja einen Packetmanager" hatte mich mein Kollege beruigt. Denn bei meinem RedHat ist das immer etwas tricky etwas nach zu installieren. Ich habe zwar schon ein paar Programme hinzu gefügt, aber habe auch schon verweifelt aufgegeben. Aber Ubuntu bietet mir den Packetmanager. Gesagt getan. Kaum war Ubuntu installiert, und die automatischen Updates installiert, habe ich mal einen Blick in das Software-Center geworfen.

Und da habe ich meinen Gimp gefunden. EIN Klick und der GIMP wurde automatsch geladen und installiert! Ich klicke auf "Will ich haben" und bekomme Minuten später die lapidare Meldung "Fertig". WOW

Mein Firefox hat sich automatisch aktualisiert und mir mitgeteilt, das es Plugins für die Wiedergabe von Flash-Inhalten abgeboten werden. Auch hier klicke ich auf "Ich will" und bekomme nur "Fertig" gemeldet. Wieder WOW!

Habe ich schon erwähnt, das ich begeistert bin?? Ja? Sorry . . .

Wenn nun Ubuntu noch meine Spiele betreiben könnte, bräuchte niemand mehr ein Windows!


Alles Ausklappen

Kommentare
Installiert - klasse
silke Kothe, Sonntag, 26. September 2010 18:31:47
Ein/Ausklappen
Klasse - noch nie vorher gehört
Franz S. P, Sonntag, 26. September 2010 16:07:44
Ein/Ausklappen
Danke für die Info
Theodora Pape, Freitag, 24. September 2010 12:21:33
Ein/Ausklappen
WIn7
Andreas_P (unangemeldet), Mittwoch, 15. September 2010 08:59:57
Ein/Ausklappen
-
Re: WIn7
Frank schmiedel (unangemeldet), Mittwoch, 15. September 2010 09:09:51
Ein/Ausklappen
-
Re: WIn7
Tim Schürmann, Samstag, 18. September 2010 18:11:55
Ein/Ausklappen
-
Re: WIn7
Teresa Franke, Freitag, 24. September 2010 19:12:38
Ein/Ausklappen
WUBI
Andreas_P (unangemeldet), Mittwoch, 15. September 2010 08:54:04
Ein/Ausklappen
-
Re: WUBI
Frank Schmiedel (unangemeldet), Mittwoch, 15. September 2010 09:16:56
Ein/Ausklappen
-
Re: WUBI
Thomas Papst, Donnerstag, 16. September 2010 10:55:22
Ein/Ausklappen

1679 Hits
Wertung: 379 Punkte (51 Stimmen)

Infos zum Autor

Frank Schmiedel

Frank Schmiedel

Berufsbedingt bin ich zu einem Linuxer geworden (und nutze RedHeat5 seit 3 Jahren - privat gebe ich UBUNTU den vorzug, und betreibe neben Ubuntu noch ein Laptop mit Windows7). Ich bin ein Freund und Fan der Open-Sorce-Gemeinde und freue mich, das (kostenfrei und legale) Programme wie GIMP, Blender, Firefox oder Thunderbird derart erfolgreich sind.

Ich habe den Weg in die Linux-Community über das Sommerspecial 2010 gefunden, und freue mich, das ich einer der auserwählten User seien darf, der die Chance bekommt, ein professionelles Arbeiten mit GIMP lernen darf.

Zum Blog von Frank Schmiedel →