Wie stehen die Kandidaten und Kandidatinnen zu Freier Software?

FSFE Logo
FSFE Logo
13.09.2009 20:31

Die fsfe (Free Software Foundation Europe) ruft gerade zu einer Befragung der Bundestagsabgeordneten bzgl. ihres Standpunkts zu Freier Software auf. Alle sind eingeladen, auch "nicht Follower(s)" ;-) sich hier über die Positionen der Abgeordneten und Kandidaten über Freie Software zu informieren und selbst Fragen an die Abgeordneten zu stellen. Wir sammeln auch die Antworten und liefern dazu eine Analyse der Parteiprogramme rund um das Thema Freie Software. (Über die Auswertung folgt ein eigener Eintrag)

Mehr Infos zum Mitmachen!!


Kommentare
Was ne Comedie
hansilinux (unangemeldet), Montag, 14. September 2009 18:58:24
Ein/Ausklappen

Wuahaha,entschuldigt bitte das ich mich amüsiere,aber da fragt ihr die richtigen!!Es gibt da Typen die Firefox für eine bedrohte Tierart halten!
Selbst Madame Merkel sagte,Ich kann zu open source nichts sagen,ausserdem wäre ja Windows schon auf den Rechnern installiert!

Viel Spass wünsche ich euch trotzdem
Ist ernst gemeint!!


Bewertung: 108 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

323 Hits
Wertung: 95 Punkte (3 Stimmen)

Infos zum Autor

Michael a/k/a majestyx

Michael (Majestyx) Kappes

Inhaber einer kleinen IT Firma, arbeitet seit über 10 Jahren mit Freier Software.
(http://glx-consult.com)

Aktives Mitglied der FSFE Berlin (Fellow)
(http://blogs.fsfe.org/majestyx/)

Die meisten Wege legt er zu Fuß, per Rad oder Öffentlichen Verkehrsmitteln zurück. Sein Interesse gilt ins besonders der gegenseitigen Beeinflussung von Sozialen und gesellschaftspolitischen Bereichen auf und von Freier Software.

Zum Blog von Michael (Majestyx) Kappes →