Project: freedroidz Spielend lernen.....

freedroitz
freedroitz
12.05.2011 17:32



Gleich neben dem Stand der FSFE ist ein sehr Interessantes Projekt nicht nur für Kinder. Freedroidz nutzt als Mittel dafür die LEGO Mindstorms Plattform, die Programmiersprache Java und das LeJOS-Projekt. Die Software ist unter der MPL, einer OpenSource-Lizenz, freigegeben.

Es geht darum spielerisch den Einstieg in die Programmierung zu finden. Und Es gab auch schon einen dreitägigen Workshop der am Heinrich-von-Zügel Gymnasium in Murrhardt veranstaltet wurde. Die Ergebnisse von damals lassen sich in diesem Artikel hier nachlesen. Zusätzlich gibt es ein kurzes Video welches die Ergebnisse einiger Schüler wiedergibt. Und wenn man die Witzigen Ergebnisse erst einmal durch die Messehallen flitzen sieht kann man kaum noch widerstehen selber mal aktiv zu werden. Also nix wie ran an den Editor. Ein paar nette Menschen vom Projekt freedroidz und die FSFE werden nun gemeinsam am 22. Mai 2011,im Büro der FSFE Berlin, Linienstraße 141, 10115 Berlin ,von 10:00h bis 17:00h zu ausführlichen Workshop zum Thema abhalten. Eine Karte der Wegbeschreibung gibt es auf Grical – Dem Opensource Kalender Die Veranstalter wünschen sich zur besseren Planung eine Anmeldung. Kurze Nachricht via Email genügt. Es muss ja genug Kaffee & Co vorhanden sein ;)


Kommentare

1129 Hits
Wertung: 149 Punkte (7 Stimmen)

Infos zum Autor

Michael a/k/a majestyx

Michael (Majestyx) Kappes

Inhaber einer kleinen IT Firma, arbeitet seit über 10 Jahren mit Freier Software.
(http://glx-consult.com)

Aktives Mitglied der FSFE Berlin (Fellow)
(http://blogs.fsfe.org/majestyx/)

Die meisten Wege legt er zu Fuß, per Rad oder Öffentlichen Verkehrsmitteln zurück. Sein Interesse gilt ins besonders der gegenseitigen Beeinflussung von Sozialen und gesellschaftspolitischen Bereichen auf und von Freier Software.

Zum Blog von Michael (Majestyx) Kappes →