Kontakt nur bei Registrierung?!

Facebook
Facebook
22.10.2009 10:52

Nach der UBUCON, hier die erste Meldung zum Schmunzeln. Ich habe einen Web.de Account. Den bearbeite ich "immer" nur via POP3/SMTP
Beim Abarbeiten sehe ich in der Statusmeldung Mail, die Web.de automatisch versendet, das ich mich angeblich bei Facebook angemeldet habe. Sogar die Bestätigung, dass der Account eingerichtet ist. Beides hängt bei mir im SPAM Ordner.

> Facebook <update+kr4mmrqmynmn@faceb .. Willkommen bei Facebook
> Facebook <confirm+AbWFqZXN0eXhAd2Vi .. Facebook-Kontobestätigung

Naja, "isch 'abe aba keine Facebook - Account beantragt" :)

Nach dem Login in das Web-GUI von Web.de und der näheren Ansicht des SPAM Ordners sieht das folgendermaßen aus: Die Mailadresse ("name") ist richtig geschrieben. Aber der Reale Vorname nicht. Aber immerhin kennen "die Spamer" mich nun beim Vornamen ;)

> Betreff: Willkommen bei Facebook Von: Facebook
> <update+kr4mmrqmynmn@facebookmail.com> ins Adressbuch | zum Chat
> einladen An: Imchael "name" <"name"@web.de>
>
> Datum: 20.09.09 09:27:09

Und dann wollte ich Facebook mal informieren. Da kommt dann das Beste. Auf der Kontaktseite steht bei Facebook:

> Facebook ist bei Facebook.Registriere dich für Facebook, um mit
> Facebook in Verbindung zu treten.

Jaja, schon klar, meine Mailadresse haben Sie ja schon. Und ne andere Mailadresse will ich für die nicht verbrennen.!
Evtl. liest das ja Jemensch der einen Facebook Account hat und gibt da mal "Bescheid". Obwohl, via Fakeaccounts wird so ne "Community" ja auch groß ;)


Kommentare

977 Hits
Wertung: 72 Punkte (5 Stimmen)

Infos zum Autor

Michael a/k/a majestyx

Michael (Majestyx) Kappes

Inhaber einer kleinen IT Firma, arbeitet seit über 10 Jahren mit Freier Software.
(http://glx-consult.com)

Aktives Mitglied der FSFE Berlin (Fellow)
(http://blogs.fsfe.org/majestyx/)

Die meisten Wege legt er zu Fuß, per Rad oder Öffentlichen Verkehrsmitteln zurück. Sein Interesse gilt ins besonders der gegenseitigen Beeinflussung von Sozialen und gesellschaftspolitischen Bereichen auf und von Freier Software.

Zum Blog von Michael (Majestyx) Kappes →