Home / User-Blogs / Majestyx-Blog / Ein Peer-to-Peer DNS Netzwerk | Von allen und für alle......

No Censorship
No Censorship

Ein Peer-to-Peer DNS Netzwerk | Von allen und für alle......

→ Zum Blog von Michael (Majestyx) Kappes

»Sicherheit erreicht man nicht, indem man Zäune errichtet, Sicherheit gewinnt man, indem man Tore öffnet.« Urho Kaleva Kekkonen

Der Mitbegründer von Pirate Bay Peter Sunde hat ein neues Projekt gestartet. Ein dezentralisiertes und P2P basierendes DNS System. Damit reagiert Sunde auf den großen Einfluss der US Regierung auf die ICANN Der Name des Projekts ist 'DOT-P2P' und laut dem Projektwiki komplett ein Community und Crowdsourcing Projekt. Mit 'P2P-DNS' beugt man nicht nur einer eventuellen Zensur vor. Durch die verteilte Struktur ist der DNS Dienst auch vor Denial of Service Angriffen geschützt.

Alpha und Beta Software werden demnächst bereitgestellt. Schließlich ist das Peer to Peer verhalten der Maschinen einmal die Grundlage des Internts gewesen. Und als allgemeines Ziel wurde in Aussicht gestellt ein no points of failure Netzwerk auf zu bauen. Dafür wird natürlich noch Unterstützung durch die Community notwendig. Insbesondere sind wieder Entwickler und Admins, und solche die es werden wollen, aufgerufen mit zu machen.

Am schnellsten kommt man mit den Beteiligten via Internet Chat in Kontakt. Auf den IRC Servern der Efnet im Raum: #dns-p2p

Natürlich ist auch ein Chat via: http://chat.efnet.org/ möglich. Weitere Infos bekommen Sie auch bei Ihrem Örtlichen Chaos Computer Club.

Bookmark and Share

Kommentare

1428 Hits
Wertung: 244 Punkte (20 Stimmen)

Infos zum Autor

Michael a/k/a majestyx

Michael (Majestyx) Kappes

Inhaber einer kleinen IT Firma, arbeitet seit über 10 Jahren mit Freier Software.
(http://glx-consult.com)

Aktives Mitglied der FSFE Berlin (Fellow)
(http://blogs.fsfe.org/majestyx/)

Die meisten Wege legt er zu Fuß, per Rad oder Öffentlichen Verkehrsmitteln zurück. Sein Interesse gilt ins besonders der gegenseitigen Beeinflussung von Sozialen und gesellschaftspolitischen Bereichen auf und von Freier Software.

Zum Blog von Michael (Majestyx) Kappes →