Home / User-Blogs / Majestyx-Blog / [EILMELDUNG] Kostenlose Jabber Server!

Freegifs Online | CC
Freegifs Online | CC

[EILMELDUNG] Kostenlose Jabber Server!

→ Zum Blog von Michael (Majestyx) Kappes

Google mag das XMPP Protokoll nicht mehr. Aber nen eigenen Jabber Server aufsetzen ist dann doch wieder mit „Kanonen auf (die berühmten) Spatzen“ geschossen?! Dann nutzt doch einfach die freien Server hier aus der Liste. Weiterempfehlen ist auch hier wieder ausdrücklich erwünscht!

  • Die Suchmaschine DuckDuckGo bietet einen Kostenlosen und Anonymen Zugang zu Jabber an!
  • Der CCC Jabber Server ist auch grundsätzlich frei zugänglich. Allerdings gibt es zur Zeit ein bisserl Last Probleme wegen der vielen neuen Anmeldungen. ;)
  • Menschen die eine Emailadresse von United Internet haben (GMX/Web.de Multimessenger) können auch mittels Jabber gefunden werden! (Weitere Hinweise gibt es im Persönlichen Bereich des Jeweiligen Dienstanbieters)
  • UBUNTU stellt einen Jabber Server zur Verfügung.......
  • Oder einfach ein Konto bei:
  • http://www.jabber.de/register/ oder
  • https://register.jabber.org/

Mittels des OpenSource Programms PIDGIN, das es auch für Win9X ff. gibt kann jeder der oben genannten Server benutzt werden. Im UBUNTU User Wiki gibt es einen Ausführlichen Artikel den auch der Win-User nutzen kann.

Danke für die vielen spontanen Hinweise aus der Community!

Bookmark and Share

Kommentare

1372 Hits
Wertung: 165 Punkte (8 Stimmen)

Infos zum Autor

Michael a/k/a majestyx

Michael (Majestyx) Kappes

Inhaber einer kleinen IT Firma, arbeitet seit über 10 Jahren mit Freier Software.
(http://glx-consult.com)

Aktives Mitglied der FSFE Berlin (Fellow)
(http://blogs.fsfe.org/majestyx/)

Die meisten Wege legt er zu Fuß, per Rad oder Öffentlichen Verkehrsmitteln zurück. Sein Interesse gilt ins besonders der gegenseitigen Beeinflussung von Sozialen und gesellschaftspolitischen Bereichen auf und von Freier Software.

Zum Blog von Michael (Majestyx) Kappes →