Linux-Spiel Penumbra als Schnäppchen

Quelle: penumbragame.com
Quelle: penumbragame.com
17.07.2009 09:42

Frictional Games, die Firma hinter dem Penumbra, plant für das Wochenende ein ganz besonders Schnäppchen. Alle drei Teile von Penumbra (Overture, Black Plague und das Add-on Requiem) wurden als Penumbra Collection gebündelt, mit einem Installer für Linux versehen und gehen an diesem Wochenende für gerade mal 5 US-Dollar (das sind umgerechnet 3,77 Euro) über den Ladentisch. Da sich die Penumbra-Folgen aneinander anknüpfen, macht es Sinn, alle drei Teile zu besorgen.

Wer Penumbra nicht kennt, kann sich hier ein Bild machen: Es handelt sich um ein Adventure aus der Egoshooter-Perspektive. Der Protagonist, ein Physikstudent namens Philipp, verfolgt eine Spur, die er in den Dokumenten seines totgeglaubten Vaters findet. Diese führt ihn in eine Mine nach Grönland und dort in eine geheime Forschungsstation. Die Atmosphäre ist eher düster, der Spieler ist hauptsächlich mit dem Lösen von Rätseln beschäftigt, nur im ersten Teil kann er auch Waffen einsetzen.

Wer das Spiel kaufen will, wird im Shop von Frictional Games fündig. Nach dem Startwochenende bietet der Spiele-Entwickler das Bündel für 20 US-Dollar an, also circa 14 Euro.


Kommentare

1782 Hits
Wertung: 152 Punkte (26 Stimmen)

Infos zum Autor

Kristian Kißling

Kristian Kißling

Wenn Kristian Kißling nicht gerade für die LinuxCommunity schreibt, arbeitet er als Redakteur bei der Zeitschrift EasyLinux und als Chefredakteur für den Ubuntu User. Am liebsten beschäftigt er sich mit Multimedia- und Unterhaltungssoftware im weiteren Sinne und mit neuer Open-Source-Software, die überraschende Fähigkeiten zeigt.

Zum Blog von Kristian Kißling →