Internet Explorer 8 schafft sie alle

Internet Explorer 8 schafft sie alle
19.06.2009 13:12

Ein Vergleich beweist es: Der Internet Explorer 8 ist der beste Browser der Welt. Nur er kann Security, Privacy und lässt sich einfach bedienen. Hier kommen die Fakten.

Mit einer neuen "Get the facts"-Kampagne macht Microsoft dem Rest der Welt endgültig klar, wer im Internet die Hosen an hat: Der Internet Explorer 8. Ein grafischer Vergleich beweist es: Unter anderem haben in den Kategorien Sicherheit, Privatsphäre, Usability, Kompatibilität und Zuverlässigkeit die Konkurrenten Firefox und Chrome nichts zu melden.

Offenbar hat sich Microsoft inzwischen darauf eingeschossen, peinliche oder wirre Eigenwerbungen zu fahren, um die Welt auf seine Produkte aufmerksam zu machen. Man erinnere sich etwa an die skurrilen Werbespots für Songsmith und den merkwürdigen Werbespot mit Seinfeld. Auch mit der aktuellen "Get the facts"-Kampagne schießt der Konzern mal wieder den Vogel ab:

Quelle: Microsoft.com

Interessant zu wissen wäre, was Microsofts mit seiner Werbestrategie bezweckt:Vermutlich glauben sie noch immer, dass es egal ist, was über eine Firma geredet wird, solange überhaupt über sie geredet wird.


Kommentare
wie konnte ich nur...
Fux (unangemeldet), Montag, 22. Juni 2009 09:23:23
Ein/Ausklappen

Wie konnte ich nur so blind sein und es nicht bemerken das der IE8 das non plus ultra ist ... sollte er sich unter wine installieren lassen werde ich ab sofort nur noch so im Netz surfen :-D



Bewertung: 161 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: wie konnte ich nur...
L. Gabriel (unangemeldet), Dienstag, 23. Juni 2009 11:25:18
Ein/Ausklappen

Also, ich warte noch, bis die native Variante des IE 8 für Linux verfügbar ist. Das kann ja sicher nicht mehr sooo lange dauern. :p
Aber im Ernst, das traurige daran ist doch, dass der unwissende PC-Benutzer diesen Unsinn glaubt. Schade nur, dass man gegen solch irreführende Werbung keine Mittel hat, um sie zu unterbinden.

laga


Bewertung: 102 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zum Autor

Kristian Kißling

Kristian Kißling

Wenn Kristian Kißling nicht gerade für die LinuxCommunity schreibt, arbeitet er als Redakteur bei der Zeitschrift EasyLinux und als Chefredakteur für den Ubuntu User. Am liebsten beschäftigt er sich mit Multimedia- und Unterhaltungssoftware im weiteren Sinne und mit neuer Open-Source-Software, die überraschende Fähigkeiten zeigt.

Zum Blog von Kristian Kißling →