Direkter Phonon-Support in Amarok 2.1

Direkter Phonon-Support in Amarok 2.1
10.03.2009 10:30

Eine kleine Neuigkeit verkündet heute der Amarok-Entwickler Mark Kretschmann in seinem Blog: Der beliebte KDE-Audioplayer (mittlerweile gibts ihn ja für alle Plattformen) integriert nun Phonon-Support.

Über den neuen Menüpunkt können die Anwender ab Amarok 2.1 die Einstellungen für Phonon direkt aus der Software heraus verändern. Bei Phonon handelt es sich um die Multimedia-API von KDE-4, über die sich verschiedene Audio- und Video-Backends ansprechen lassen.

Bildquelle: http://amarok.kde.org/blog/archives/898-Phonon-configuration-integrated-in-Amarok-2.1.html


Kommentare

440 Hits
Wertung: 135 Punkte (14 Stimmen)

Infos zum Autor

Kristian Kißling

Kristian Kißling

Wenn Kristian Kißling nicht gerade für die LinuxCommunity schreibt, arbeitet er als Redakteur bei der Zeitschrift EasyLinux und als Chefredakteur für den Ubuntu User. Am liebsten beschäftigt er sich mit Multimedia- und Unterhaltungssoftware im weiteren Sinne und mit neuer Open-Source-Software, die überraschende Fähigkeiten zeigt.

Zum Blog von Kristian Kißling →