Pascal mit fpc programmieren in Fedora 21

Pascal mit fpc programmieren in Fedora 21
06.05.2015 18:57

Lange her, wenn ich noch Mittglied vom Deutschen A.B.B.U.C. war, habe ich auf meinem ATARI XL noch in Kyan Pascal programmiert.

Also möchte ich das auch nun in Fedora 21 versuchen.

Dafür habe ich fpc gefunden und installiert.

Einen guten Kurs gibt es auf http://www.tutorialspoint.com/pascal/

Mit http://www.tutorialspoint.com/pascal/pascal_tutorial.pdf

wird eine PDF-Datei geöffnet, die man dann speichern kann.

Im Shell schrieb ich mit $ vim ProgrammName.pas ein Programm, wobei die Syntax-Wörter in verschiedene Farben aufgeleuchtet werden.

$ fpc ProgrammName.pas konvertiert das ProgrammName.pas zu ProgrammName.o und ProgrammName.

Mit $ ./ProgrammName kann ich es dann laufen lassen.

Erfreut daß dieses bei mir auch klappt,

Mit freundlichen Grüßen

Gaston Verhulst


Kommentare

Infos zum Autor