Linux im Browser starten

Linux im Browser starten
22.03.2009 14:04

Ich bin gerade durch Zufall über JPC gestolpert. JPC steht für Java PC und ist ein nativer, in Java geschriebener x86 Emulator. Mit dessen Hilfe kann man x86 Programme, und x86 Betriebssysteme wie Linux oder MSDOS in Java aufrufen und somit auch in Java Applets und damit in einem Browser. Eine Demo, die ein Linux bootet befindet sich auf hier. Da ich es selber machen musste hier der Hinweis für alle amd64 Benutzer: Seit Version Java 6 Update 12 gibt es auch einen Applet Viewer und ein Browser Plugin für 64bit Kisten. (Und übrigens auch Java Webstart, wer's braucht.) Also Java updaten. Ein Verzeichnis .mozilla/plugin erstellen und ein Symlink in diesem Verzeichnis mit ln -s /opt/sun-jdk-1.6.0.12/jre/lib/amd64/libnpjp2.so libnpjp2.so erstellen. Die Library nicht kopieren, wie es beim Flash Plugin für gewöhnlich gemacht wird und auch nicht die libjavaplugin.so nehmen, die auf 32bit verwendet wird.


Kommentare

Infos zum Autor

Daniel Gultsch

Daniel Gultsch ist Student an der RWTH Aachen. Seit über 7 Jahren setzt er nun ausschließlich Linux auf seinen Rechnern ein. Zur Zeit läuft auf seinem Desktop ein Gentoo Linux mit KDE 4.4 und auf seinem Thinkpad X301 ein Gentoo mit dem Tiling WM i3. In seiner Freizeit hält er ein Netzwerk mit ~250 Benutzern am Laufen.

Zum Blog von Daniel Gultsch →