Home / User-Blogs / Aus dem Leben eines Hardware-Redakteurs

85 Blog-Einträge
News

Das Android 3.0 ist dem Chrome OS sein Tod

Marcel Hilzinger

Noch gibt es von Android 3.0 keine echten Testgeräte. Selbst Motorola und LG konnten auf der CES das neue, Tablet-optimierte OS von Google nur auf Demovideos vorzeigen. Doch schon jetzt ist eines ziemlich klar: wenn Android 3.0 kommt, dann braucht niemand mehr Chrome OS. Android bringt vollen Support für Tabbed Browsing, das ist bei einer Tablet-Auflösung von 1280x800 Pixeln, wie sie das Xoom und andere Geräte bringen, auch unbedingt nötig. Mit den Reitern wird somit das Browser-Vergnügen perfekt und wenn Android 3.0 einen perfekten Browser bietet, dann ist Chrome OS schlicht obsolet,...

11.01.2011, 2107 Hits, 2 Kommentare, Bewertung 191 Punkte bei 22 Stimmen
News

Dell Streak mit Android 2.2 -- erster Eindruck

Marcel Hilzinger

Das Streak von Dell ist ein 5-Zoll-Internettablet mit Android, mit dem man auch telefonieren kann (manche bezeichnen es deshalb auch als Riesensmartphone). Ursprünglich lieferte Dell das Gerät mit Android 1.6 aus, das Streak hat jedoch die Tage ein Update auf Android 2.2 -- und wir ein Testgerät mit 16 GByte Speicherkarte -- erhalten.

Mein erster Eindruck: das Teil ist wirklich groß und passt höchstens noch in die Innentasche einer Jacke aber nicht unbedingt in die Hosentasche. Abgesehen davon: gute Verarbeitung, schönes Display und die Performance scheint auch zu stimmen. Di...

16.12.2010, 1625 Hits, 0 Kommentare, Bewertung 128 Punkte bei 12 Stimmen
News

[Update] Toshiba AC100: Erster Eindruck

Marcel Hilzinger

Gestern ist endlich das AC100 von Toshiba bei mir angekommen. Dabei handelt es sich um ein smartes Netbook auf Nvidia Tegra Basis mit Android 2.1. Das kleine Teil sieht auf den ersten Blick schon zum verlieben aus und auch meine Kids wollten unbedingt damit spielen. Doch die Liebe auf den ersten Blick hielt nicht allzu lange.

Nach ein bisschen herumprobieren wollte ich dann auch etwas schreiben. Tja, denkste. Leider gibt es für das Gerät keinen vernünftigen Editor, geschweige denn eine Textverarbeitung (das vorinstallierte Documents to Go muss man kaufen, um damit Office-Doku...

03.12.2010, 2156 Hits, 4 Kommentare, Bewertung 215 Punkte bei 15 Stimmen
News

Mein PC spricht andauernd

Marcel Hilzinger

Stell dir vor, es ruft dich jemand an und erzählt dir, dass sein Rechner andauernd etwas spreche. Zum Glück hat mir mein Bekannter das am Telefon nicht gesagt und nur so viel verraten, das sein Rechner nicht mehr hochfahre. Sonst hätte ich ihn vermutlich noch für verrückt gehalten.

Dabei war ich noch letzte Woche bei ihm und hatte ihm ein frisches OpenSuse 11.3 installiert. Extra vor dem Nachhausegehen noch einmal neu gebootet, um sicher zu sein, dass auch durch die Installation des Nvidia-Treibers nichts kaputt ging und dann beruhigt nach Hause. Doch die Freude hielt nicht l...

16.11.2010, 1287 Hits, 0 Kommentare, Bewertung 203 Punkte bei 11 Stimmen
News

Mitgegangen -- mitgefangen

Marcel Hilzinger

Die Amarok-Entwickler haben auf Cover Flow verzichtet und KDE hat seine Desktop-Effekte leicht angepasst, um eventuelle rechtliche Probleme zu umgehen. Der Grund dafür: ein Software Patent von Apple auf den Cover-Flow-Effekt.

Doch Cover Flow stammt gar nicht von Apple, wie ein amerikanisches Gericht jetzt urteilte. Ein ensprechendes Software-Patent wurde schon früher der Firma Mirror Worlds vergeben. Die hat bereits 2008 Apple verklagt und soll...

06.10.2010, 1027 Hits, 2 Kommentare, Bewertung 209 Punkte bei 13 Stimmen
News

Tux verleiht Flügel

Marcel Hilzinger

Ein paar russische Linux-Fans haben sich gesagt: Tux braucht ein Denkmal. Gesagt getan wurde die Tux-Statue mit Flügeln erfunden und in Bronze gegoßen. Wer sich einen kleinen Tux für Zuhause wünscht, kann die Statue für 70 USD online auf http://www.you-just-can.ru bestellen, größere Ausführungen gibt es für 250 Euro. Aus den Einnahmen des "kleinen Tux" wollen die Linux-Nutzer aus Тюменс dann eine richtig große Tux-Statue aufstellen. Geschätzter Preis: 100'000 Rubel (ca 2500 Euro).

27.09.2010, 854 Hits, 0 Kommentare, Bewertung 90 Punkte bei 11 Stimmen
News

Eine Woche mit dem Milestone XT720

Marcel Hilzinger

Seit rund einer Woche teste ich nun das Android-Handy Milestone XT720 und ich muss sagen, das Handy hat es in sich. Wer sich am überlegen ist, ob er einen neuen MP3-Player, einen neuen Fotoapparat oder ein neues Handy kaufen möchte, der sollte zum Milestone XT720 greifen, weil es diese drei Funktionen für Otto Normalknipser bzw. Anna Audiohörerin absolut erfüllen kann.

Das XT720 kostet im Internet knapp 400 Euro, die Preise dürften mit den neuen Milestone-Modellen vermutlich noch etwas nach unten gehen. Es gibt es in schwarz oder dunkelblau, wobei der metallene Rahmen um das...

24.09.2010, 1231 Hits, 0 Kommentare, Bewertung 120 Punkte bei 10 Stimmen
News

Wer kauft openSUSE?

Marcel Hilzinger

Die Übernahme durch Novell hat Suse zwar (vermutlich) vor der finanziellen Pleite gerettet, aber wirklich gut getan hat sie der Distro auch nicht. Novell machte einfach zu viele Fehler und hat erst in den letzten zwei, drei Jahren begriffen, wie das Open-Source-Modell funktioniert. Jetzt, wo man eigentlich davon ausgehen könnte, dass Novell im freien Softwarebusiness Fuß gefasst hat, soll die Firma also verkauft werden.

Die erste Frage lautet deshalb: wer kau...

16.09.2010, 1441 Hits, 1 Kommentare, Bewertung 191 Punkte bei 24 Stimmen
News

Professionelle Pinsel für Gimp

Marcel Hilzinger

Auf der Suche nach etwas ganz anderem bin ich gerade auf eine sehr umfangreiche und professionelle Pinsel-Sammlung für Gimp gestoßen. Unter den vorhandenen und frei nutzbaren Pinseln wird sich hoffentlich nicht nur für die Sommer-Spezial-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer etwas finden.

Hier geht's zu den Pinsel-Sammlungen: Gimp-Pinsel von hawksmont Universe

06.08.2010, 1805 Hits, 2 Kommentare, Bewertung 116 Punkte bei 11 Stimmen
News

Surfen mit der Camangi-Webstation

Marcel Hilzinger

Heute hatte ich zum ersten mal Zeit, mir die Webstation in aller Ruhe anzuschauen und die 3G-Verbindung auszuprobieren. Diesen Blogeitrag schreibe ich gerade in einer Haengematte liegend per UMTS-Verbindung. Damit man mit zwei Fingern gut tippen kann, lohnt es sich, das Geraet hochkannt zu halten. Der 3G Assistent funktionierte fast auf Anhieb, lediglich den APN musste ich von Hand eintragen.

...
23.07.2010, 1785 Hits, 4 Kommentare, Bewertung 186 Punkte bei 14 Stimmen