Android-Sync ohne Google - mit Tine 2.0

Tine 2.0
Tine 2.0
10.07.2011 17:20

Nicht jeder mag alle seine Daten mit Google teilen. Vor allem dann nicht, wenn es eigentlich Daten von anderen Menschen sind, wie z.B. Adressdaten und Geburtsdaten. Mit einem Android-Smartphone ist aber der Sync mit Google die bequemste Lösung seine Daten zu sichern und sie online vorzuhalten. Zum Glück ist der Googlesync aber nicht die einzige Möglichkeit.

Durch die Implementation von ActiveSync in Android sind die Smartphones fähig, sich mit Exchange-Servern zu verbinden. Glücklicherweise ist MS Exchange nicht die einzige Groupware, die mit ActiveSync umgehen kann. Diie Groupware Tine 2.0 ist komplett in PHP und JavaScript geschrieben, braucht somit nur ein wenig Webspace und eine Datenbank und steht komplett – inklusive aller Komponenten - unter freien Lizenzen.

Die Installation gestaltet sich meist recht einfach. Auf vielen Webservern sind die erforderlichen PHP- und Apache-Module installiert und passend konfiguriert. Wenn nicht, hilft meistens eine angepasste php.ini im Tine20-Verzeichnis weiter. Um ActiveSync zu aktivieren braucht Tine noch eine Weiterleitung der Clients, die in der .htaccess im Tine20-Verzeichnis angelegt wird:

RewriteEngine on 
RewriteRule Microsoft-Server-ActiveSync(.*) index.php$1 [E=ACTIVESYNC:true,E=REMOTE_USER:%{HTTP:Authorization}]

Sollte man die Möglichkeit haben, auf ein SSL-Zertifikat zugreifen zu können, kann man hier auch direkt die generelle Weiterleitung von http auf https veranlassen:

RewriteCond %{SERVER_PORT}     !^443$ 
RewriteRule (.*)  https://%{SERVER_NAME}%{REQUEST_URI} [R=301,L]

Danach gilt es nur noch Benutzer anzulegen und den ersten Testlauf zu starten. Für den Sync mit dem Telefon braucht man folgende Daten: Benutzername (genau so wie in Tine eingetragen, ohne Server etc.), Passwort, Server (die Sub/Domain, wo Tine liegt), Domain (kann frei bleiben), evtl. noch die Mailadresse.

Android und Tine 2.0

Bei meinem HTC Wildfire ist die Konfiguration des Kontos unter Einstellungen -> Konten und Synchronisation -> Exchange ActiveSync zu finden. Alternativ gibt es die Möglichkeit andere Apps mit dem Sync zu betrauen. So kann etwa RoadSync mit Tine wunderbar umgehen und ist für diverse Handys (auch Symbian) erhältlich.

Wenn man den Weg mit Android-Bordmitteln geht, kann man mit dem App EboBirthday darüber hinaus aus den gesyncten Kontakten die Geburts- und Jahrestagsdaten herausziehen und als Einträge im Kalender speichern lassen. Damit der Kalender Geburtstage in einer anderen Farbe darstellt, wählt man einfach den in der Regel nicht verwendeten PC Sync-Kalender. Will man zusätzlich in einer anderen Farbe Feiertage darstellen, sollte man sich überlegen wenigstens das über ein Googlekonto zu machen, denn das sind nun wirklich keine sensiblen Daten. Dabei geht natürlich der Charme des komplett google-losen Androids verloren (auch wenn sich damit nicht einmal auf den Market zugreifen lässt).

Tine 2.0 - Mailkomponente

PS: Wie in jedem Post möchte ich auch hier auf die OpenSource-Bibelübersetzung Offene Bibel hinweisen.

PPS: Anregungen, Berichtigungen und Kommentare sind hoch willkommen!


Kommentare
Syncen mit Funambol
Volker Holthaus, Mittwoch, 13. Juli 2011 16:35:49
Ein/Ausklappen

Hai Leute,

eine ebenfalls sehr elegante Möglichkeit Termine, Kontakte, Aufgaben und Notizen zu synchronisieren ist Funambol.
Ich habe mir einen eigenen Funambolserver aufgesetzt und diesen benutze ich für die Synchronisation mit Android, Thunderbird, Evolution und anderen Tools.
Kann ich nur empfehlen.

Gruß

Volker


Bewertung: 122 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Syncen mit Funambol
Wolfgang Loest, Sonntag, 17. Juli 2011 09:21:30
Ein/Ausklappen

Hi Volker,
gibt's dazu einen Blogeintrag von dir, oder wenigstens ein paar gute Links zu Tuts? Ich habe mich am Anfang meiner Androidzeit mal mit Funambol beschäftigt, aber damals konnte man nur Adressen syncen. Was für ein App benutzt du für Notizen und Aufgaben? Ist das ein All-in-one-App, oder geht der Sync auch mit den Standard-Apps für Kontakte und Termine?

Gruß
Wolfgang


Bewertung: 97 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

5132 Hits
Wertung: 198 Punkte (10 Stimmen)