Mehr Watt

wattOS R7.5 veröffentlicht

wattOS R7.5 veröffentlicht

Tim Schürmann
10.10.2013 Die leichtgewichtige und ressourcenschonende Linux-Distribution wattOS ist in Version R7.5 erschienen. Sie basiert auf Ubuntu 13.04 und kommt wahlweise mit LXDE- oder MATE-Desktop.

Zusätzlich gibt es noch eine Microwatt-Version, die noch einmal weniger Ressourcen beansprucht. Anders als bei Ubuntu kommt als Browser Chromium zum Einsatz (Midori bei Microwatt), im Hintergrund werkelt der Kernel 3.8.0.

Neu in der Version R7.5 sind unter anderem der erwähnte MATE-Desktop, das Lubuntu Software Center und eine bessere Sprachunterstützung. Abiword und Gnumeric wurden zudem entfernt. Eine Liste mit allen Neuerungen finden sich in den Release-Notes.

Ähnliche Artikel

  • WattOS Beta 3: Das Energiespar-OS
    Das Ziel von WattOS ist einfach und nützlich: Eine Linux-Distribution zu bauen, die wenig Energie verbraucht.
  • Watt OS R8 veröffentlicht

    Watt OS, eine Linux-Distribution für ältere und schwächere Computer, ist in der Version R8 erschienen, die erstmals auf Debian beruht.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie neben topaktuellen Distributionen auch die passenden Programme zu den Artikeln im Heft.
  • MATE 1.14 veröffentlicht
    Nach rund fünf Monaten Entwicklungszeit haben die Macher der Desktop-Umgebung MATE eine neue Version freigegeben. Sie verbessert in erster Linie die Unterstützung von GTK+3, für Anwender gibt es hingegen nur wenige sichtbare Neuerungen.
  • Ubuntu Mate geht Partnerschaft mit Hardware-Hersteller ein
    Die Macher des Ubuntu-Derivats mit Mate-Desktop gehen eine Partnerschaft mit dem portugiesischen Computer-Hersteller LibreTrend ein. Erstes Produkt ist die LibreBox, die mit vorinstalliertem Ubuntu Mate kommt.

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...