pLog heißt jetzt LifeType

Aufmacher News

Ulrich Bantle
09.11.2005

Der Open-Source-Blogging-Plattform pLog hat das Markenrecht einen Streich gespielt. Internet-Händler Amazon hatte sich den Namen "plog" bereits reserviert. Und das schon lange vor der Gründung des pLog-Projektes, das im Jahr 2003 entstanden ist. Anders als bei solchen Problemen üblich haben sich Amazon und das pLog-Team gütlich im konstruktiven Gespräch geeinigt. Die Umbenennung in LifeType ist das sichtbare Resultat. Ein Rechtsstreit konnte vermieden werden. Die Webadresse plogworld.de führt bereits auf die neue Internetpräsenz [1] des Projekts.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...