ownCloud erhält Textverarbeitung

ownCloud erhält Textverarbeitung

Wolkenschreiber

Tim Schürmann
24.10.2013 Die ownCloud Documents getaufte Komponente soll Libre- beziehungsweise OpenOffice-Dokumente direkt im Browser öffnen und nachbearbeiten können.

Das gab ownCload-Entwickler Frank Karlitschek in seinem Blog bekannt. ownCloud eifert damit Google Docs und der OX App Suite nach. Genau wie die Konkurrenz sollen Anwender gemeinsam und gleichzeitig an einem Textdokument arbeiten können. Die vorgenommenen Änderungen hebt ownCloud Documents dabei auf Wunsch farbig hervor. Die Textverarbeitung ist wie ownCloud komplett Open-Source, unterstützt in der ersten Version aber noch nicht alle ODT-Elemente. An der Entwicklung beteiligt war die KO GmbH aus Magdeburg.

ownCloud Documents ist in der bereits erhältlichen BETA 1 der kommenden ownCloud Version 6 enthalten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...