ownCloud erhält Textverarbeitung

ownCloud erhält Textverarbeitung

Wolkenschreiber

Tim Schürmann
24.10.2013 Die ownCloud Documents getaufte Komponente soll Libre- beziehungsweise OpenOffice-Dokumente direkt im Browser öffnen und nachbearbeiten können.

Das gab ownCload-Entwickler Frank Karlitschek in seinem Blog bekannt. ownCloud eifert damit Google Docs und der OX App Suite nach. Genau wie die Konkurrenz sollen Anwender gemeinsam und gleichzeitig an einem Textdokument arbeiten können. Die vorgenommenen Änderungen hebt ownCloud Documents dabei auf Wunsch farbig hervor. Die Textverarbeitung ist wie ownCloud komplett Open-Source, unterstützt in der ersten Version aber noch nicht alle ODT-Elemente. An der Entwicklung beteiligt war die KO GmbH aus Magdeburg.

ownCloud Documents ist in der bereits erhältlichen BETA 1 der kommenden ownCloud Version 6 enthalten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 1 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...