openSUSE 13.2 und SLES 12 erhalten überarbeiteten Installer

openSUSE 13.2 und SLES 12 erhalten überarbeiteten Installer

Einspieler

Tim Schürmann
01.10.2013 Das Suse Yast-Team hat damit begonnen, den derzeit verwendeten Installationsassistenten zu überarbeiten. Zukünftig soll er einfacher bedienen lassen.

Der Installer soll die Installation in drei einfachen Schritten durchführen: Daten sammeln, Installieren, Konfiguration anwenden. Darüber hinaus soll es möglich sein, mit dem Installer lediglich die Installation vorzubereiten und die dabei erstellte Konfiguration in einer Datei zu speichern. Diese Datei dient dann als Ausgangspunkt für eine (automatisierte) Masseninstallation. Wann immer möglich und sinnvoll soll der Installer schließlich noch automatisch die passenden Einstellungen finden.

Die Entwickler betonen, dass sie den Installer nicht komplett neu schreiben, sondern auf dem bisherigen Code aufsetzen. Die neuen Funktionen sollen zunächst in SUSE Linux Enterprise 12 und dann in der übernächsten openSUSE-Version 13.2 Einzug halten, letztgenannte Distribution ist für Mitte 2014 geplant.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...