openSUSE 13.2 und SLES 12 erhalten überarbeiteten Installer

openSUSE 13.2 und SLES 12 erhalten überarbeiteten Installer

Einspieler

Tim Schürmann
01.10.2013 Das Suse Yast-Team hat damit begonnen, den derzeit verwendeten Installationsassistenten zu überarbeiten. Zukünftig soll er einfacher bedienen lassen.

Der Installer soll die Installation in drei einfachen Schritten durchführen: Daten sammeln, Installieren, Konfiguration anwenden. Darüber hinaus soll es möglich sein, mit dem Installer lediglich die Installation vorzubereiten und die dabei erstellte Konfiguration in einer Datei zu speichern. Diese Datei dient dann als Ausgangspunkt für eine (automatisierte) Masseninstallation. Wann immer möglich und sinnvoll soll der Installer schließlich noch automatisch die passenden Einstellungen finden.

Die Entwickler betonen, dass sie den Installer nicht komplett neu schreiben, sondern auf dem bisherigen Code aufsetzen. Die neuen Funktionen sollen zunächst in SUSE Linux Enterprise 12 und dann in der übernächsten openSUSE-Version 13.2 Einzug halten, letztgenannte Distribution ist für Mitte 2014 geplant.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...