Zweiter Wettbewerb um Firefox-Erweiterungen

Zweiter Wettbewerb um Firefox-Erweiterungen

Zeigt her Eure Add-ons

Anika Kehrer
18.06.2009 Das Mozilla-Projekt ruft zum zweiten Extend-Firefox-Contest. Wer den neuen Firefox 3.5 ausschöpfen und ein Macbook oder Software-Lizenzen gewinnen will, haut bis 2. Oktober in die Tasten.

Die Teilnehmer reichen bis zum 2. Oktober nach einer Registrierung online ihren Beitrag ein. Die Gewinner sollen Mitte November feststehen. Die Hauptkategorie mit den meisten Gewinnern heißt "Bestes neues Add-on". Der hierfür eingereichte Beitrag muss unveröffentlicht sein, es gibt drei Gewinner und sechs Platzierte.

Auf bereits veröffentlichte Add-ons zielen die Kategorien. Bei "Beste Aktualisierung" werden drei Teilnehmer zu Gewinnern, "Bestes Shopping-Add-on" und "Bestes Game & Entertaining Add-on" jeweils einer. Die Preispakete können sich sehen lassen: Sie bestehen aus einem Macbook Pro (15 Zoll), Lizenzen für Entwickler-Programme sowie mehreren Büchern und Büchergutscheinen.

Die Juroren rekrutieren sich aus diversen Mozilla-Entwicklern, darunter der Erfinder der Javascript-Bibliothek Jquery, John Resig. Die Juroren bewerten innovativen Anwendernutzen zu 50 Prozent. Als Zweitwichtigstes gilt die Ausnutzung der Features des zukünftigen Firefox 3.5, der aktuell als 4. Beta vorliegt. Zu einem Sechstel fließt die saubere technische Umsetzung in die Bewertung ein, die Nähe zu Open Source und offenen Standards zu einem Zehntel.

Eine Open-Source-Lizenz ist für die Beiträge nicht erforderlich. Veranstalter und Sponsoren wollen allerdings Rechte etwa zum Vervielfältigen, Ändern und Benutzen erhalten sowie auf Anfrage den Quellcode. Einzelheiten zur Teilnahme stehen auf der Contest-Seite. Gewinner des letzten Jahres wurde das Add-on Pencil.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...