Zweiter Testkandidat von Firefox 3.5

Zweiter Testkandidat von Firefox 3.5

Browsertest

Ulrich Bantle
22.06.2009 Die Mozilla-Entwickler haben einen zweiten Release Candidate von Firefox 3.5 veröffentlicht.

Das Team erhofft sich von Testern Feedback zu den Kernfunktionen des Browsers und den neuen Features. Auch die Übersetzung in über 70 Sprachen erfordert den korrigierenden Blick der Muttersprachler.

Desweiteren bringt Firefox 3.5 den "private Browsing Mode" mit, der soweit wie möglich auf Datenspeicherung verzichtet. Der Browser merkt sich dann weder den Verlauf der Sitzung, noch Passwörter und Formulardaten.

Den Download des RC2 gibt es für Linux, Mac OS X und Windows. Entwickler finden bei Mozilla weitere Hilfen zu Firefox 3.5. Erweist sich der RC als beständig, soll Firefox 3.5 noch im Juni erscheinen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...