Zweiter Milestone von OpenSuse 11.3 zum Download bereit

Zweiter Milestone von OpenSuse 11.3 zum Download bereit

Wechsel zu GCC 4.5

Marcel Hilzinger
18.02.2010 Das OpenSuse-Projekt hat eine zweite Testversion von OpenSuse 11.3 zum Download freigegeben. Sie bringt KDE 4.4, Gnome 2.30beta und Kernel 2.6.33.

Milestone2 entspricht in etwa einer früher Alpha-Version, sie verhält sich aber bereits relativ stabil. Neben den aktuellen KDE- und Gnome-Versionen bringt OpenSuse erstmals auch den schlanken Desktop LXDE mit.

Zu den weiteren Neuerungen gehört laut Announcement OpenOffice in der Version 3.2.0.5, VirtualBox OSE 3.1.4 und die Ghostscript-Bibliotheken in Version 8.70. Auch Digikam, Libgphoto2, der Netzwerkmanager und Mono haben nennenswerte Updates erfahren.

Die neue MonoDevelop-Version 2.2 enthält einen neuen Soft-Debugger.

Wie die meisten Testversionen bringt auch Milestone2 ein paar bekannte Bugs mit. So fehlt vom Paket libjpeg7 eine 32-Bit-Version, was zu Abhängigkeitsproblemen führen kann. Bei der KDE-Live-CD funktioniert der automatische Login nicht und im Gnome-Schlüsselbund lassen sich keine Daten speichern.

Wie geht's weiter?

In den kommenden Wochen planen die OpenSuse-Entwickler den Umstieg auf die neue Gnu Compiler Collection 4.5, von der sich das Team zahlreiche Verbesserungen verspricht. Im Gespräch ist zudem auch der teilweise Ersatz des traditionellen System-V-Init-Systems durch Upstart, wie ihn zum Beispiel Ubuntu schon vor längerer Zeit durchgeführt hat. Auch Dash als Ersatz für die Standard-Shell Bash ist eine mögliche Option, sofern sich dadurch der Bootvorgang messbar beschleunigen lässt.

Ebenfalls noch ausstehend ist das Standard-Desktop-Theme von OpenSuse 11.3. Hier liebäugeln einige Entwickler mit dem Theme Oxygen-Molecule, welches für ein einheitliches Aussehen unter KDE und Gnome sorgen soll. Das KDE-Team überlegt sich zudem, Rekonq als neuen Standard-Browser einzusetzen.

Der nächste Meileinstein von OpenSuse 11.3 ist für den 4. März geplant, die finale Version soll im Juli erscheinen.

Download: OpenSuse 11.3 Milestone2

Ähnliche Artikel

Kommentare
Endlich Upstart!
leser123 (unangemeldet), Donnerstag, 18. Februar 2010 15:24:18
Ein/Ausklappen

Ja, Suse soll endlich auf Upstart umsteigen =)


Bewertung: 256 Punkte bei 53 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...