Zweite Beta von KDE 4.3

Zweite Beta von KDE 4.3

Hip Hop nach KDE-Art

Marcel Hilzinger
10.06.2009 Unter dem Codenamen "Crumping" hat das KDE-Projekt die zweite Betaversion von KDE 4.3 veröffentlicht. Sie korrigiert in erster Linie zahlreiche Fehler.

Nachdem die zahlreichen neuen Features von KDE 4.3 bereits feststehen, arbeiten die Entwickler nun mit Hochdruck an der Fehlerbereinigung: Knapp 3000 Fehlerberichte hat das Team laut Pressemeldung im letzten Monat bearbeitet und erfolgreich geschlossen, weitere 3000 Bugs stehen noch an. KDE 4.3 merkt sich über Nepomuk unter anderem auch die Herkunft von Attachments und Downloads (siehe Screenshot unten rechts).

Kein Fake: In der aktuellen Version merkt sich KDE 4.3 die Herkunft von Downloads über Nepomuk.

Die Beta-Version mit dem Codenamen Crumping ist wie üblich nur für Tester gedacht, die finale Version von KDE 4.3 erscheint Ende Juli. Neben dem Quellcode stehen unter anderem für OpenSuse und Kubuntu bereits vorkompilierte Pakete bereit (Versionsnummer 4.2.90).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...