Hip Hop nach KDE-Art

Zweite Beta von KDE 4.3

Zweite Beta von KDE 4.3

Marcel Hilzinger
10.06.2009 Unter dem Codenamen "Crumping" hat das KDE-Projekt die zweite Betaversion von KDE 4.3 veröffentlicht. Sie korrigiert in erster Linie zahlreiche Fehler.

Nachdem die zahlreichen neuen Features von KDE 4.3 bereits feststehen, arbeiten die Entwickler nun mit Hochdruck an der Fehlerbereinigung: Knapp 3000 Fehlerberichte hat das Team laut Pressemeldung im letzten Monat bearbeitet und erfolgreich geschlossen, weitere 3000 Bugs stehen noch an. KDE 4.3 merkt sich über Nepomuk unter anderem auch die Herkunft von Attachments und Downloads (siehe Screenshot unten rechts).

Kein Fake: In der aktuellen Version merkt sich KDE 4.3 die Herkunft von Downloads über Nepomuk.

Die Beta-Version mit dem Codenamen Crumping ist wie üblich nur für Tester gedacht, die finale Version von KDE 4.3 erscheint Ende Juli. Neben dem Quellcode stehen unter anderem für OpenSuse und Kubuntu bereits vorkompilierte Pakete bereit (Versionsnummer 4.2.90).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.