Zweite Beta von Amarok 2.2

Zweite Beta von Amarok 2.2

Red Dawn

Marcel Hilzinger
18.09.2009 Das Amarok-Team hat eine zweite Vorabversion auf Version 2.2 des KDE-Musikplayers veröffentlicht. Sie enthält in erster Linie Fehlerbereinigungen.

Gegenüber der ersten Beta-Version von Amarok 2.2 haben sich nur Kleinigkeiten geändert: Über Dbus ist es jetzt möglich in den Stücken hin und her zu sprigen, zudem lassen sich die Playlisten besser gruppieren. Umso mehr Arbeit haben die Entwickler in die Fehlersuche investiert und in den letzten zehn Tagen laut Announcement aber über 20 Bugs behoben.

Die grafische Oberfläche von Amarok 2.2 lässt sich beliebig umordnen.


Die finale Version von Amarok 2.2 ist für Ende September geplant. Sie bringt unter anderem Support für Sammlungen auf externen Datenträgern und für Audio-CDs, Videoplayback und ein verbessertes Playlisten-Layout mit. Einen rund 45 Minuten dauernden Amarok-Workshop zur bereits etwas älteren Version 2.0 gibt es hier auf der LinuxCommunity.

Zum Download...

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...