Zwei neue KDE-Entwickler für Canonical

Zwei neue KDE-Entwickler für Canonical

Mark auf Einkaufstour

Marcel Hilzinger
04.03.2009 Aurélien Gâteau, Autor des KDE-Bildbetrachters Gwenview und der ehemalige Kolab-Entwickler Bo Thorsen haben einen Job bei Canonical erhalten.

Während Novell gerade das OpenSuse-Team um rund 20 Mitarbeiter, darunter auch KDE-Entwickler, reduziert hat, stellt Canonical neue Leute ein. Laut Planet-Ubuntu arbeitet der Gwenview-Entwickler Aurélien Gâteau ab Mitte März für Canonical. Aurélien verkündete die frohe Botschaft in seinem Blog und weist in den Kommentaren darauf hin, dass er nicht der einzige neue KDE/Qt-Entwickler im Boot sei.

Ebenfalls neu für Canonical arbeitet der ehemalige Kolab-Entwickler Bo Thorsen. Seine Meldung kam heute über den IRC-Channel #kubuntu-devel herein.

Wie viele KDE/Qt-Entwickler Canonical genau einstellt und wer welche Aufgaben übernimmt, steht zurzeit noch nicht fest. Die Kubuntu-Community freut sich aber über den Schritt von Canonical und die zwei neuen KDE-Vollzeitentwickler.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...