Libre Office 3.5.3 behebt Bugs

Zuwachs bei den Entwicklern

Zuwachs bei den Entwicklern

Ulrich Bantle
02.05.2012
Das von der Document Foundation geführte Libre-Office-Projekt hat Version 3.5.3 der Bürosuite angekündigt und gleichzeitig von Zuwachs bei den Entwicklern berichtet.

Mit den Beiträgen von 34 neuen Entwicklern im April kann das Projekt den bislang größten Zuwachs in der Community seit Anfang 2011 vermelden. Einige Monate zuvor, im September 2010, hatte sich das Projekt gegründet. Bei Libre Office sieht man sich die Früchte einer ambitionierten Community-Arbeit ernten.

Zudem hat die Document Foundation bekannt gegeben, dass die jährliche Libre-Office-Konferenz vom 17. bis 19. Oktober in Berlin stattfindet.

Libre Office 3.5.3 ist unter ist unter folgendem Link zum Download verfügbar: http://de.libreoffice.org/download/. Die Änderungen gegenüber Libre Office 3.5.2 sind hier gelistet, es handelt sich überwiegend um Bugfixes.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...