"Zurück zu den Anfängen"

"Zurück zu den Anfängen"

Mandriva gibt Distribution in die Hände der Community

Wolfgang Bornath
18.05.2012 Gestern gab der COO von Mandriva, Jean-Manuel Croset, die längst erwartete Entscheidung des Unternehmens bezüglich der Community-Distribution Mandriva Linux bekannt.

Der wichtigste Punkt dürfte die Aussage sein, dass wie erwartet die Zukunft der Distribution nicht mehr vom Unternehmen entschieden oder dirigiert wird. Mandriva SA gibt die Distribution ganz in die Hände der Community, wird einer noch zu entwickelnden Organisation jedoch unterstützend zur Seite stehen. Zur Bildung dieser Organisation und zur Findung der zukünftigen Strukturen und Prozesse wird zur Zeit ein Gremium von Vertretern der Community gebildet.

Jean-Manuel Croset schließt mit dem Satz, “Wir sind davon überzeugt, dass diese neue Herangehensweise eine bessere Verbindung zwischen Mandriva Linux und dessen Community erreichen kann.

Quelle: Mandriva Blog

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...