"Zurück zu den Anfängen"

"Zurück zu den Anfängen"

Mandriva gibt Distribution in die Hände der Community

Wolfgang Bornath
18.05.2012 Gestern gab der COO von Mandriva, Jean-Manuel Croset, die längst erwartete Entscheidung des Unternehmens bezüglich der Community-Distribution Mandriva Linux bekannt.

Der wichtigste Punkt dürfte die Aussage sein, dass wie erwartet die Zukunft der Distribution nicht mehr vom Unternehmen entschieden oder dirigiert wird. Mandriva SA gibt die Distribution ganz in die Hände der Community, wird einer noch zu entwickelnden Organisation jedoch unterstützend zur Seite stehen. Zur Bildung dieser Organisation und zur Findung der zukünftigen Strukturen und Prozesse wird zur Zeit ein Gremium von Vertretern der Community gebildet.

Jean-Manuel Croset schließt mit dem Satz, “Wir sind davon überzeugt, dass diese neue Herangehensweise eine bessere Verbindung zwischen Mandriva Linux und dessen Community erreichen kann.

Quelle: Mandriva Blog

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 0 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...