Dokumentationssystem

Zpub erzeugt Epub

Zpub erzeugt Epub

Mathias Huber
03.01.2012
Zpub, ein XML-basiertes System für technische Dokumentationen, ist in Version 0.3 erhältlich.

Die neue Release exportiert die erstellten Dokumenten nicht nur nach HTML, RTF, PDF und ins Windows-Hilfeformat CHM, sondern auch ins E-Book-Format Epub. Daneben haben die Entwickler die Weboberfläche etwas verbessert, die nun beispielsweise die Softwareversion anzeigt.

Zpub dient zum Erstellen von Dokumentation im Team. Dazu nutzt das freie System die Versionsverwaltung Subversion sowie das Docbook-XML-Format und integriert die Komponenten in einer Webanwendung. Interessierten steht eine Demo-Installation zum Ausprobieren zur Verfügung, in der sich die Handbücher für Anwender und Admins befinden.

Die Software steht unter der European Union Public License (EUPL) v.1.1. Version 0.3 findet sich im Quelltext sowie als Debian-Paket auf der Zpub-Homepage.

Zpub organisiert den Arbeitsablauf beim Verfassen technischer Dokumentation im Team.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...