Dokumentationssystem

Zpub erzeugt Epub

Zpub erzeugt Epub

Mathias Huber
03.01.2012
Zpub, ein XML-basiertes System für technische Dokumentationen, ist in Version 0.3 erhältlich.

Die neue Release exportiert die erstellten Dokumenten nicht nur nach HTML, RTF, PDF und ins Windows-Hilfeformat CHM, sondern auch ins E-Book-Format Epub. Daneben haben die Entwickler die Weboberfläche etwas verbessert, die nun beispielsweise die Softwareversion anzeigt.

Zpub dient zum Erstellen von Dokumentation im Team. Dazu nutzt das freie System die Versionsverwaltung Subversion sowie das Docbook-XML-Format und integriert die Komponenten in einer Webanwendung. Interessierten steht eine Demo-Installation zum Ausprobieren zur Verfügung, in der sich die Handbücher für Anwender und Admins befinden.

Die Software steht unter der European Union Public License (EUPL) v.1.1. Version 0.3 findet sich im Quelltext sowie als Debian-Paket auf der Zpub-Homepage.

Zpub organisiert den Arbeitsablauf beim Verfassen technischer Dokumentation im Team.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...