Zonker sucht nach grünen Männchen

Zonker sucht nach grünen Männchen

Kristian Kißling
17.06.2008

Joe "Zonker" Brockmeier sucht nach Opensuse-Fans, die Promotion für die grüne Distribution betreiben. Der Community-Manager nennt dabei gleich eine ganze Liste von Aufgaben, welche die Männer und Frauen im neuen Team meistern sollen. Darunter fallen auch welche, die kreative Fähigkeiten erfordern.

So soll das Team dafür sorgen, dass Opensuse auf Events vertreten ist, es soll Material und Präsentationen zur Distribution, aber auch Artwork, Banner und Logos erstellen. Bei Veranstaltung soll das Promotion-Team Opensuse an den Ständen vertreten und zugleich die Kontakte zu den LUGs und zur Community pflegen sowie lokale Veranstaltungen und Launch-Parties organisieren.

Schreiben, künstlerische Fähigkeiten und Spaß am Präsentieren müssen die Team-Mitglieder also mitbringen. Community-Manager Brockmeier betrachtet die Ausschreibung auch als Chance für Nicht-Programmierer, zur Entwicklung von Opensuse beizutragen. Koordiniert werden die Anstrengungen über die Mailingliste "opensuse-marketing", die obligatorischen Meetings finden im IRC statt.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...