Zero Install Injector 1.3

Zero Install Injector 1.3

Installationssystem auch in Deutsch

Mathias Huber
19.09.2011
Der Open-Source-Entwickler Thomas Leonard hat seine Installationssystem Zero Install Injector in Version 1.3 veröffentlicht.

Die neue Version bringt kleinere Verbesserungen. Der Download von Softwarepaketen beispielsweise findet nun nicht mehr über mehrere Prozesse sondern mehrere Threads statt. Daneben gibt es eine deutsche Lokalisierung sowie Unterstützung für den Network Manager in Version 0.9. Die Kommunikation mit dem Keyserver findet nun über eine korrekt authentifizierte HTTPS-Verbindung statt.

Zero Install Injector erlaubt Softwareinstallation und -aktualisierung ohne Rootrechte. Es kommt unter anderem für den Rox-Desktop zum Einsatz. In jüngster Zeit bezeichnet der Entwickler seine Software auch als Alternative zu App-Stores. Weitere Informationen sowie den LGPL-Quelltext und Pakete für Linux/Unix, Mac OS X und Windows gibt es unter http://0install.net

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 3 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...