Zero Install Injector 1.3

Zero Install Injector 1.3

Installationssystem auch in Deutsch

Mathias Huber
19.09.2011
Der Open-Source-Entwickler Thomas Leonard hat seine Installationssystem Zero Install Injector in Version 1.3 veröffentlicht.

Die neue Version bringt kleinere Verbesserungen. Der Download von Softwarepaketen beispielsweise findet nun nicht mehr über mehrere Prozesse sondern mehrere Threads statt. Daneben gibt es eine deutsche Lokalisierung sowie Unterstützung für den Network Manager in Version 0.9. Die Kommunikation mit dem Keyserver findet nun über eine korrekt authentifizierte HTTPS-Verbindung statt.

Zero Install Injector erlaubt Softwareinstallation und -aktualisierung ohne Rootrechte. Es kommt unter anderem für den Rox-Desktop zum Einsatz. In jüngster Zeit bezeichnet der Entwickler seine Software auch als Alternative zu App-Stores. Weitere Informationen sowie den LGPL-Quelltext und Pakete für Linux/Unix, Mac OS X und Windows gibt es unter http://0install.net

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 2 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...