Zenwalk 6.2 erschienen

Zenwalk 6.2 erschienen

Meditativer Schritt

Tim Schürmann
07.09.2009 Die neue Version der auf Slackware basierende Distribution Zenwalk bringt zahlreiche Pakete auf den aktuellen Stand und wartet mit mehreren kleineren Änderungen unter der Haube auf.

Zenwalk ist eine auf Slackware basierende Distribution, die unter einer modernen Oberfläche ein schlankes, aber aktuelles Linux-System verbirgt. Das gesamte System begnügt sich bereits mit einem Pentium III-Prozessor, 128 MB Hauptspeicher und 2 GB Festplattenplatz. Die neue Version von Zenwalk setzt standardmäßig auf das EXT4-Dateisystem und nutzt den Kernel 2.6.30.5. Sämtliche Pakete wurden mit dem effizienteren LZMA-Verfahren komprimiert, wodurch das komplette ISO-Image nur noch 490 MB beansprucht. Der Platzgewinn erlaubt dem Projekt wiederum zusätzliche Anwendungen und Treiber anzubieten.

Wie mit jeder Zenwalk-Version wurde auch diesmal das Installationsprogramm weiter vereinfacht: So müssen Benutzer ihre Hardware nicht mehr manuell auswählen, die Entwickler versprechen, dass jede Komponente im System automatisch erkannt und eingebunden wird. Das Installationsprogramm verlangt lediglich hin und wieder nach einer Bestätigung.

Eine neue Oberfläche bekam auch das Netpkg-Werkzeug verpasst. Es bietet zudem Unterstützung von Rollbacks und eine sofortige Installation mit Abhängigkeitskontrollen. Die Bootzeit sollen getunte Init-Scripte verbessern. Besitzer eines Druckers von HP dürften sich über die jetzt vollständige Treibersammlung freuen.

Neben den genannten Neuerungen wurden vor allem die Anwendungen auf ihren jeweils neuesten Stand gebracht. So kommt als Desktop-Umgebung XFCE 4.6.1 zum Einsatz, während OpenOffice.org 3.1.0 in einer auf Geschwindigkeit optimierten Fassung beiliegt. Sämtliche Neuerungen nennen die Releasenotes.

Die Entwickler glauben, dass der 6er-Branch mit der neuen Zenwalk-Version endlich erwachsen geworden sei. Der Umfang des Paket-Repositorys könne sich zudem mittlerweile mit denen der anderen Distributionen messen lassen.

Wer Zenwalk 6.2 herunterladen möchte, kann dies entweder von einem der Mirrors oder über einen Torrent. Eine Liste mit allen derzeitigen Quellen nennen ebenfalls die Releasenotes.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...