Zenwalk 5.2 ist fertig

Zenwalk 5.2 ist fertig

Marcus Nasarek
09.06.2008

Der schlanke Slackware-Abkömmling ist am 7. Juni in neuer Version 5.2 freigegeben worden. Zenwalk GNU/Linux bringt einen aufgeräumten Desktop der frisch geharkt auf den Kernel 2.6.25.4 und den XFCE-Desktop 4.2.2 setzt. Laut Release-Meldung [1] sollen über 500 Änderungen in die Softwarepakete eingeflossen sein. Im Hinblick auf Zenwalks übersichtliche Auswahl handverlesener Pakete ist diese Überarbeitung relativ umfangreich.

Insbesondere der neue Paketmanager netpkg, der schon für Version 5.0 in Perl-GTK komplett neu geschrieben wurde, verdient lobenswerte Erwähnung. netpkg Version 4 ist besser zu bedienen als seine Vorgänger und funktionell aufgebohrt worden.

Obwohl zu Zenwalks erklärten Zielen auch das Ressourcen-Sparen zählt, sind in der neuen Version vor allem die Multimediafunktionen ausgebaut worden. Mplayer mit DVD-Menü-Support, das Brasero-Brennprogramm, Gtkam und Gimp gehören daher in der aktuellen Versionen zur Grundinstallation.

Auf der Website [2] ist die gerade einmal 505 MB große Distribution als ISO-Image [3] zu haben. Um die Distribution finanziell zu unterstützen, kann die Installations-CD auch gekauft werden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...