Mit mehr Samba

Zentyal 3.2 erschienen

Zentyal 3.2 erschienen

Tim Schürmann
20.09.2013 Das Zentyal-Projekt hat eine neue Version seiner gleichnamigen Distribution für Small-Business-Server veröffentlicht. Als Basis dient jetzt Ubuntu 12.04.3 LTS mit dem Linux-Kernel 3.8.

Ebenfalls mit an Bord ist Samba 4.1, die Authentifizierung kann zudem ab sofort gegen einen Active-Directory-Server erfolgen. Das System soll schneller starten, währen das IPSec-Modul jetzt L2TP unterstützt.

Die Benutzeroberfläche haben die Entwickler überarbeitet und in der Bedienung stark vereinheitlicht. Unter anderem dürfen Anwender jetzt Tabellenzeilen per Drag-and-Drop verschieben. Alle weiteren Neuerungen fasst die Ankündigung der Version 3.2 zusammen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

1174 Hits
Wertung: 108 Punkte (5 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...