Zend-Update

Zend Server 5.0 mit Code Tracing

Zend Server 5.0 mit Code Tracing

Mathias Huber
26.02.2010 Zend Server, der Enterprise Application Server der Firma Zend, bringt in der neuen Version 5.0 Code Tracing und asynchrone Jobausführung mit.

Neben den zwei Haupt-Features Code Tracing und asynchrone Jobausführung haben die Entwickler Unterstützung für PHP 5.3 integriert. Mittels Code Tracing zeichne Zend Server das Ausführen der Anwendung auf und mache damit Probleme und Fehler transparent, was dem Entwickler Zeit spare, teilt der Hersteller mit. Neu ist auch eine Job Queue, mit der sich dafür geeignete Tasks asynchron ausführen lassen, was die Server-Last senke. Zend zählt etwa Datenbank-Cleanup oder RSS-Feed-Pulls zu solchen Aufgaben.

Zend Server gibt es in Form eines Enterprise-Produkts und einer Community-Edition. Letztere ist zwar kostenlos, aber nicht Open Source. Beide kommen mit dem Zend Framework und Zend Studio. Die Release Notes zählen alle Änderungen auf. Die Community Edition steht zum kostenlosen Download bereit, die kostenpflichtige Ausgabe lässt sich 30 Tage testen. Es gibt Versionen für Linux und Windows. Für das von IBM für seine Power-Systeme angebotene IBM i ist eine Beta-Version erhältlich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...