Zarafa Summercamp kürt Gewinner des Virtual-Machine-Wettbewerbs

Zarafa Summercamp kürt Gewinner des Virtual-Machine-Wettbewerbs

Zarafa-Preise

Markus Feilner
21.06.2010
Im Zeichen professioneller Einsatzszenarien stand der Freitag beim Zarafa Summercamp in Brüssel. Neben den gut besuchten Workshops etwa zum Thema LDAP und HA fiel die Entscheidung im Virtual-Machine-Wettbewerb.

Bei der erstmals ausgerichteten Competition um die besten virtuellen Images mit Zarafas Groupware gewannen Linet/Univention für die beste Integration in ein Business-Produkt ("Upsell & Scaleout") und Bitbone für sein Administrations-Webinterface als das "Suitability for daily use".

"Bis zum Schluss hart diskutiert" wurde laut Zarafa-Deutschland-CEO Helmuth Neuberger die dritte und letzte Kategorie "Cool add-ons", wo sich Collax und Catworkx ein hartes Rennen lieferten. Beide Hersteller zeigten in ihren virtuellen Maschinen LDAP-Integrationen, wobei Collax auch auf Windows, Active Directory und erweiterte administrative Funktionen wie AD-Gruppenrichtlinien abzielte und damit den Sieg davontrug. Catworx dagegen punktete mit zahlreichen Konnektoren zu LDAP, Samba, aber auch mit Importtools, zum Beispiel für andere Groupware-Suiten wie Open Xchange und einer vollständigen Thunderbird-Anbindung.

Dazu passend standen bei den Vorträgen am Freitag zu "Advanced LDAP", "HA" und "Application Integration in Zarafa Webservices" ebenfalls überwiegend Integrations-Themen für professionelle Anwender im Vordergrund.

Ähnliche Artikel

  • Virtual-Machine-Wettbewerb beim Zarafa Summercamp in Brüssel
    Wenn sich am 17. und 18. Juni in Belgien die Open-Source-Groupware-Experten rund um Zarafa zum alljährlichen Summercamp treffen, gilt es eine besonders eindrucksvolle virtuelle Maschine zu basteln.
  • Zarafa-Entwickler treffen sich in Brüssel
    Auf dem Zarafa-Entwicklertreffen in Brüssel zeigte CTO Steve Hardy die neueste Erweiterung des Open-Source-Groupware-Servers, eine Archivierungsfunktion, die - für den Benutzer transparent - ältere E-Mail automatisch auf langsamere und günstigere Medien auslagert.
  • Zarafa lädt zum Partner-Summit

    Auf seiner alljährlichen Partner-Konferenz, dem Zarafa Summercamp, hat der deutsch-holländische Open-Source-Groupwareanbieter die neue Version 7.0 vorgestellt und die neuen Preise bekanntgegeben.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...