Open Suse 12.2 RC 2

Zahlreiche Verbesserungen für letzten Release Candidate

Zahlreiche Verbesserungen für letzten Release Candidate

Mathias Huber
03.08.2012
Das Open-Suse-Projekt hat den zweiten und letzten Release Candidate für Version 12.2 seiner Linux-Distribution veröffentlicht.

Die Kernel-Firmware und die Liste der PCI-IDs haben seit dem RC 1 ein Update erhalten, um aktuelle Hardware zu unterstützen. Daneben haben die Entwickler kleinere Probleme bei Kiwi, Clicfs und Udev behoben. Verbesserungen gab es laut der Mitteilung von Release Manager Will Stephenson bei Grub 2, Systemd, Network Manager sowie NTP, das nun wieder funktionierendes SSL bietet.

Bei der Desktop-Software fanden Bugfixes für Lxdm, Xfce, KDE 3, KDE PIM und Gnome statt. Softwareentwickler dürfen sich über Updates für GCC, LLVM, PHP 5 sowie Python 2 und 3 freuen.

Wer beim letzten Test von Open Suse 12.2 vor der offiziellen Veröffentlichung Mitte September mitwirken möchte, findet Installations- und Live-Images unter http://software.opensuse.org/developer/de. Die schlimmsten bekannten Bugs stehen bereits im Wiki, ansonsten bittet das Projekt um Fehlermeldungen per Bugtracker.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...