Zahlreiche Verbesserungen für letzten Release Candidate

Zahlreiche Verbesserungen für letzten Release Candidate

Open Suse 12.2 RC 2

Mathias Huber
03.08.2012
Das Open-Suse-Projekt hat den zweiten und letzten Release Candidate für Version 12.2 seiner Linux-Distribution veröffentlicht.

Die Kernel-Firmware und die Liste der PCI-IDs haben seit dem RC 1 ein Update erhalten, um aktuelle Hardware zu unterstützen. Daneben haben die Entwickler kleinere Probleme bei Kiwi, Clicfs und Udev behoben. Verbesserungen gab es laut der Mitteilung von Release Manager Will Stephenson bei Grub 2, Systemd, Network Manager sowie NTP, das nun wieder funktionierendes SSL bietet.

Bei der Desktop-Software fanden Bugfixes für Lxdm, Xfce, KDE 3, KDE PIM und Gnome statt. Softwareentwickler dürfen sich über Updates für GCC, LLVM, PHP 5 sowie Python 2 und 3 freuen.

Wer beim letzten Test von Open Suse 12.2 vor der offiziellen Veröffentlichung Mitte September mitwirken möchte, findet Installations- und Live-Images unter http://software.opensuse.org/developer/de. Die schlimmsten bekannten Bugs stehen bereits im Wiki, ansonsten bittet das Projekt um Fehlermeldungen per Bugtracker.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...