Zacchiroli bleibt DPL

Zacchiroli bleibt DPL

Wiederwahl

Mathias Huber
16.04.2012
Die Wahlberechtigten des Debian-Projekts haben den Italiener Stefano Zacchiroli für eine dritte Amtszeit zum Projektleiter gewählt.

Dabei ließ der Gewinner seine Mitbewerber Wouter Verhelst und Gergely Nagy sehr deutlich hinter sich. Detaillierte Zahlen und Statistiken sind auf einer <link href="http://www.debian.org/vote/2012/vote_001" target="_blank">Debian-Seite</link> nachzulesen. Zacchirolis dritte Amtszeit beginnt am 17. April.
Der neue Debian Project Leader (DPL) hat in einer Mail an die Entwickler noch rückwirkend über seine Arbeit im März Rechenschaft abgelegt. In <link href="https://lists.debian.org/debian-devel-announce/2012/04/msg00006.html" target="_blank">seinem Schreiben</link> hebt er die geplante Anschaffung neuer Hardware für die Debian-Infrastruktur hervor. Das umfangreiche Vorhaben wird fünf Jahre in Anspruch nehmen und rund 29.000 US-Dollar jährlich kosten. Weitere Themen sind eine Kooperation mit der Suchmaschine Duck Duck Go und der Google Summer of Code.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...