Aufmacher News

Yoper 3.0 Beta (Blacksand) erschienen

Arnulf Pelzer
05.03.2006

Das Team um Chefentwickler Tobias Gerschner freut sich, dieöffentliche Betaphase für die Yoper GNU/Linux-Distribution zu eröffnen.Nach der letzten Beta 2.2 (2005) war es still um Yoper geworden. Andreas Girardet, der die Entwicklung von Yoper begann, stieg in dieser Zeit komplett aus der Entwicklung aus und übergab seine Aufgaben an Tobias Gerschner.

Nach einem Rewrite der internen Scripte, dem Einbau der Kanotix-Hardwareerkennung, der Neuentwicklung eines komplett überarbeiteten Konsoleninstallers sowie eines GUI-Installers erscheint nun die Zeit reif für die öffentliche Betaphase.Die 623 MB große ISO-Datei enthält Kernel 2.6.15, X.org 6.8.2, etcnet,KDE 3.5.0, KOffice 1.4.9, Firefox 1.5, Thunderbird 1.5 und weitere aktuellePakete.

Yoper bleibt seiner Philosophie treu, das beste aus allen Distributionen zu vereinen. Schnell und einfach zu installieren, schnellster KDE-Desktopout of the Box, optimiert auf i686 Prozessoren und kompatibel.Als Paketmanager setzt Yoper auf Smart; für die optimierte Paketerstellung, gibt eseinen eigenen Buildserver, der öffentlich zugänglich ist.Wir, das Yoper-Team, würden uns über eine breite Unterstützung aus der Community in der Betaphase freuen.

Der Download ist über [1] und [2] oder über die Mirrors [3] möglich.Die Entwickler sind auch im IRC unter folgenden Adressen ereichbar:irc.freenode.net, Channel #yoper (englisch); irc.linuxforen.de, Channel #yoper.de (deutsch).

Ähnliche Artikel

Kommentare
Re: Yoper 3.0 Beta (Blacksand) erschienen
Benjamin Quest, Montag, 06. März 2006 09:55:11
Ein/Ausklappen

Gibt es irgendwo eine vollständige Paketliste der aktuellen (und evtl. auch der geplanten) Version? Was hat das Repository (bisher) so zu bieten? Wie ist der Multimedia-Support?
Gruß
b.


Bewertung: 291 Punkte bei 78 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...