Yapet: Yet Another Password Encryption Tool

Yapet: Yet Another Password Encryption Tool

Verschlüsselt Passwörter

Mathias Huber
20.09.2010
Yapet, ein Password-Manager für den Textmodus, ist in der verbesserten Version 0.7 erschienen.

Das Tool öffnet die Passwortdateien standardmäßig nur noch im Lesemodus, um versehentlichem Überschreiben vorzubeugen. Erst die Tastenkombination [Strg]+ [e] ermöglicht das Editieren. Das in C++ mit Curses umgesetzte Programm kann bei Abwesenheit das Anwenders den Bildschirm sperren. In der neuen Version lässt sich das Programm auch im gesperrten Zustand beenden, sofern keine ungespeicherten Änderungen der Daten vorliegen. Dieses Feature lässt sich in der Konfigurationsdatei ein- und ausschalten.

Yapet steht für "Yet Another Password Encryption Tool". Die Software speichert Passwörter, die sie mit dem Blowfish-Algorithmus verschlüsselt. Dank Textmodus-Oberfläche lässt sich das Tool auch in SSH-Sitzungen verwenden. Das kleine Programm "csv2yapet" hilft dem Benutzer, aus anderen Anwendungen exportierte Passwortlisten in Yapet zu importieren.

Yapet ist unter GPLv3 lizenziert und steht als Quelltext-Tarball zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 4 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....