Xiph.org startet Videoreihe zu digitalen Medien

Xiph.org startet Videoreihe zu digitalen Medien

Online-Unterhaltung

Marcel Hilzinger
24.09.2010 Unter dem Titel "Digital Media Primer For Geeks" startet das auf freie Audio- und Video-Komprimierung spezialisierte Xiph.org eine Video-Reihe für technisch Interessierte. Der erste Teil steht nun online.

In der ersten Folge richtet sich der Sprecher und Xiph-Entwickler Christopher "Monty" Montgomery, wie die grundlegende Komprimierung von Audio- und Videodaten funktioniert. Das Video lässt sich als WebM-Stream in einem HTML-5-fähigen Browser ohne Flash-Player online betrachten, es steht aber auch im WebM- oder OGG-Theora-Format zum Download bereit.

"Monty" Montgomery erklärt die Grundlagen von Audio- und Video-Signalen.

Neben dem Video hat Xiph.org auch ein sehr umfangreiches Wiki zum Thema Audio- und Video-Grundlagen online gestellt, über das sich die im Video vorgebrachten Informationen nachträglich noch einmal gut aufarbeiten lassen. Wer also immer schon einmal wissen wollte, was PCM bedeutet und wie Interlacing funktioniert, sollte sich das sehr ausführliche und gut verständliche Material nicht entgehen lassen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...