Xiph.org startet Videoreihe zu digitalen Medien

Xiph.org startet Videoreihe zu digitalen Medien

Online-Unterhaltung

Marcel Hilzinger
24.09.2010 Unter dem Titel "Digital Media Primer For Geeks" startet das auf freie Audio- und Video-Komprimierung spezialisierte Xiph.org eine Video-Reihe für technisch Interessierte. Der erste Teil steht nun online.

In der ersten Folge richtet sich der Sprecher und Xiph-Entwickler Christopher "Monty" Montgomery, wie die grundlegende Komprimierung von Audio- und Videodaten funktioniert. Das Video lässt sich als WebM-Stream in einem HTML-5-fähigen Browser ohne Flash-Player online betrachten, es steht aber auch im WebM- oder OGG-Theora-Format zum Download bereit.

"Monty" Montgomery erklärt die Grundlagen von Audio- und Video-Signalen.

Neben dem Video hat Xiph.org auch ein sehr umfangreiches Wiki zum Thema Audio- und Video-Grundlagen online gestellt, über das sich die im Video vorgebrachten Informationen nachträglich noch einmal gut aufarbeiten lassen. Wer also immer schon einmal wissen wollte, was PCM bedeutet und wie Interlacing funktioniert, sollte sich das sehr ausführliche und gut verständliche Material nicht entgehen lassen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...