XBMC 10.0 "Dharma" in finaler Version erschienen

XBMC 10.0 "Dharma" in finaler Version erschienen

Was lange währt...

Thomas Leichtenstern
20.12.2010 Nach fast einem Jahr Entwicklungszeit erschien am Wochenende die finale Version der freien Media-Center-Software XBMC. Sie spielt unter anderem Videos verschiedener Formate ab und erlaubt das Fernsteuern via iPhone oder Android-Smartphones.

Ein Jahr nach Erscheinen der ersten Alpha-Version von XMBC präsentierten die Entwickler am Wochenende die erste tabile Release ihres Multimedia-Software-Centers. Diese steht als Applikation für Linux, Windows, und Mac OS zum Download bereit. Darüber hinaus bietet das Projekt seine Software in einer auf Ubuntu basierenden Live-CD an.

XBMC versteht sich nicht nur als Media-Player lokaler Dateien, sondern bietet ein breit gefächertes Spektrum zum Darstellen und Abspielen von Multimediadateien aus dem Internet. Die dafür benötigten Schnittstellen installiert der Anwender als Plug-in nach. Mehrere Dutzend davon stehen alleine zur Wiedergabe von Filmen bereit, aber auch den Zugriff auf Bilddatenbanken wie Flickr oder Picasaweb erlauben die Erweiterungen.

XBMC gehört zu den besten Mediacenter-Lösungen für Linux.

Ebenfalls als Plug-in bietet XBMC verschiedene Downloadmanager wie jDownloader, Transmission oder rTorrent an, die es Ihnen ermöglichen, im Torrent-Netzwerk gehostete Dateien direkt herunterzuladen und danach mit dem Videoplayer abzuspielen.

An Codec-Unterstützung lässt die Suite kaum Wünsche offen. Sie spielt Videodateien unter anderem in den Formaten H.263/4, MPEG-1, MPEG-4 (XviD, DivX), RealVideo und QuickTime ab. An Audio-Codecs bietet die Software auch MP3, OGG, WMA, APE und FLAC. Die aktuelle Version unterstützt darüber hinaus Googles neues VideoFormat WebM/VP8. Eine Übersicht aller unterstützten Formate finden Sie im XBMC-Wiki.

Zum Steuern der Software bietet XBMC neben den Standards wie Maus und Tastatur auch Gampepads und Smartphones an. Die dafür benötigten Apps stehen in den App-Stores von Android und Apple zum kostenlosen Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 0 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...