X.org-Projekt veröffentlicht X-Server 1.8.0

X.org-Projekt veröffentlicht X-Server 1.8.0

Udev statt HAL

Anika Kehrer
07.04.2010 Der X-Server des X.org-Projekts setzt bei Linux auf Udev statt HAL und führt ein Konfigurationsverzeichnis ein.

Keith Packard, der für Intel an Linux' Grafik-Unterstützung arbeitet, hat auf der X.org-Announce-Mailingliste die neue Version des freien X-Servers bekannt gegeben. Den Wechsel zu Udev bezeichnet er als wesentliche Änderung: Der X-Server bevorzugt nun Udev als Geräteverwaltung vor HAL, wenn er die Bibliothek Libudev im System findet. Dazu gehört die neue Konfigurationsdatei 10-evdev.conf, von der Udev Informationen über den zu ladenden X-Treiber für ein Eingabegerät bezieht.

Sie findet ihren Platz in dem ebenfalls neu in 1.8.0 eingezogenen Konfigurationsverzeichnis xorg.conf.d, das Packard die zweite wesentliche Neuerung des Xorg-Servers nennt. Das neue Verzeichnis erleichtert, die bisher für HAL angelegte Gerätedatei-Konfiguration nutzbar zu machen, indem mehrere kleine Konfigurationseinträge statt einer großen Datei in diesem Verzeichnis ihren Platz finden. Allerdings sind kurz nach der Release Fragen über den besten Ort für das neue Xorg-Konfigurationsverzeichnis entstanden, die noch nicht ganz geklärt sind (Thread unter dem Announcement).

Das knapp sieben MByte große komprimierte Tar-Archiv liegt auf der X.org-Webseite zum Download bereit. Die Downloaddatei enthält auch das detaillierte Changelog. Einige Ausführungen zu den Änderungen enthält das Announcement sowie dieser Blogeintrag aus der Zeit der Release-Candidates von X-Entwickler Peter Hutterer.

Der X-Server 1.9 sowie das komplette Xorg-Fenstersystem 7.6 sind nach derzeitigem Diskussionsstand im Oktober 2010 zu erwarten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 1 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....