X.org-Projekt veröffentlicht X-Server 1.8.0

X.org-Projekt veröffentlicht X-Server 1.8.0

Udev statt HAL

Anika Kehrer
07.04.2010 Der X-Server des X.org-Projekts setzt bei Linux auf Udev statt HAL und führt ein Konfigurationsverzeichnis ein.

Keith Packard, der für Intel an Linux' Grafik-Unterstützung arbeitet, hat auf der X.org-Announce-Mailingliste die neue Version des freien X-Servers bekannt gegeben. Den Wechsel zu Udev bezeichnet er als wesentliche Änderung: Der X-Server bevorzugt nun Udev als Geräteverwaltung vor HAL, wenn er die Bibliothek Libudev im System findet. Dazu gehört die neue Konfigurationsdatei 10-evdev.conf, von der Udev Informationen über den zu ladenden X-Treiber für ein Eingabegerät bezieht.

Sie findet ihren Platz in dem ebenfalls neu in 1.8.0 eingezogenen Konfigurationsverzeichnis xorg.conf.d, das Packard die zweite wesentliche Neuerung des Xorg-Servers nennt. Das neue Verzeichnis erleichtert, die bisher für HAL angelegte Gerätedatei-Konfiguration nutzbar zu machen, indem mehrere kleine Konfigurationseinträge statt einer großen Datei in diesem Verzeichnis ihren Platz finden. Allerdings sind kurz nach der Release Fragen über den besten Ort für das neue Xorg-Konfigurationsverzeichnis entstanden, die noch nicht ganz geklärt sind (Thread unter dem Announcement).

Das knapp sieben MByte große komprimierte Tar-Archiv liegt auf der X.org-Webseite zum Download bereit. Die Downloaddatei enthält auch das detaillierte Changelog. Einige Ausführungen zu den Änderungen enthält das Announcement sowie dieser Blogeintrag aus der Zeit der Release-Candidates von X-Entwickler Peter Hutterer.

Der X-Server 1.9 sowie das komplette Xorg-Fenstersystem 7.6 sind nach derzeitigem Diskussionsstand im Oktober 2010 zu erwarten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...