X-Server 1.4.1 veröffentlicht, X.Org 7.4 verzögert

X-Server 1.4.1 veröffentlicht, X.Org 7.4 verzögert

Tim Schürmann
11.06.2008

Nach mehreren Verschiebungen erscheint nun endlich die fehlerbereinigte Version 1.4.1 des von X.Org entwickelten X-Servers. Eigentlich sollte der X-Server 1.4.1 bereits im November letzten Jahres als fehlerbereinigter Ersatz für den X-Server 1.4.0 kommen, der zusammen mit X.Org 7.3 erschien. Dieser Termin wurde von den Entwicklern aber mehrfach verschoben, bis am 15. Dezember immerhin ein Pre-Release auftauchte. Jetzt hat Daniel Stone - einer der Entwickler - die aktuelle Version 1.4.1 freigegeben.

Die über 100 Änderungen gegenüber der Vorversion schließen vor allem Sicherheitslöcher und beheben Fehler. Neue Funktionen sucht man vergebens. Zudem haben mindestens zwei Fehler überlebt: Einer betrifft die XKB-Tastatureinstellungen, ein anderer ein Speicherleck im Zusammenspiel mit DBUS.

Die Verspätungen des X-Server wirkt sich auch auf die X.Org-Version 7.4 aus, beziehungsweise auf den X-Server 1.5.0, der seinem Zeitplan ebenfalls um ein paar Monate hinterher hinkt. Derzeit gibt es nur ein frühes Pre-Release. Das zeigt bereits, dass es einige der ursprünglich geplanten Funktionen nicht in die neue Version schaffen. So fehlt die MPX-Unterstützung (Multi-Pointer X), die mehrere Cursor sowie die "input hotness", also die automatische Erkennung von Maus und Tastatur im laufenden Betrieb, erlaubt. Beide Funktionen sollen nun in den X-Server 1.6.0 wandern, der allerdings erst 2009 das Licht der Welt erblicken soll.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 3 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...