Wordpress 2.8 mit neuen Themes und schnellerem Backend

Wordpress 2.8 mit neuen Themes und schnellerem Backend

Chet Baker

Marcel Hilzinger
11.06.2009 Die Open-Source-Blogsoftware Wordpress hat heute das Update auf Version 2.8 veröffentlicht. Die neue Version bessert rund 800 Fehler aus und arbeitet deutlich flotter.

Die neue Version ist dem Jazz-Musiker Chet Baker gewidmet und soll laut Anküdigung durch Optimierungen an den Stylesheets und am Scripting deutlich schneller reagieren. Themes lassen sich nun direkt aus dem Backend installieren und müssen nicht mehr separat heruntergeladen werden. Ein komfortabler Auswahldialog vereinfacht zudem die Wahl des passenden Theme.

Wer den HTML-Code seines Blogs lieber selbst schreibt, wird den neuen CodePress-Editor zu schätzen wissen, der nun über Syntax-Highlighting verfügt und kontextsensitive Informationen anzeigt.

Komplett überarbeitet hat das Wordpress-Team auch die Widgets-Struktur, so dass sich einzelne Miniprogramme per Drag & Drop verschieben lassen. Eine komplette Featureliste für Version 2.8 gibt es im Wordpress-Codex.

Ähnliche Artikel

  • Content-Management-System mit zahlreichen kleinen Verbesserungen
    Das meistgenutzte Content-Management-System der Welt liegt in einer neuen Version vor. Autoren können jetzt einfacher Texte wiederherstellen und die Links in ihren Texten prüfen lassen. Das Backend greift zudem auf bereits vorhandene Schriften zurück.
  • WordPress 3.8 freigegeben
    Für die neue Version 3.8 des beliebten Blog- und Content-Management-Systems WordPress haben sich die Entwickler vor allem die Optik vorgenommen. So gibt es ein komplett neues Theme für das Frontend, eine renovierte Theme- und Widget-Verwaltung sowie ein leicht überarbeitetes Backend.
  • Textsicher
    Wordpress-Blogs lassen sich kinderleicht aufsetzen. Das wissen auch Spammer und Cracker. Mit ein paar Tricks lassen Sie die unerwünschten Besucher im Regen stehen.
  • Wordpress veröffentlicht Sicherheitsupdate
    Die freie Blogsoftware Wordpress behebt in der Version 2.8.3 ein Problem, das zu einer unerwünschten Ausweitung von Nutzerrechten führen kann.
  • Wordpress 2.7 glänzt mit neuen Features
    Wordpress 2.7, Codename "Coltrane", ist ein Major Release und bringt nicht nur unter der Haube zahlreiche Neuerungen mit.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...