Aufmacher News

Wine in neuen Kleidern

Christian Stamitz
30.08.2005

Neues Theming erlaubt bessere Integration von Windows-Applikationen in Linux-Desktops. Wine-basiertes ReactOS in neuer Version.

Den wöchentlichen Entwicklernachrichten des Wine-Projektes ist zu entnehmen, dass die Programmierer einen Durchbruch im Bereich Theme-Unterstützung erreicht haben. Denn trotz der gewaltigen Fortschritte und massiven Konsolidierungen und Umbauten unter der Haube in den letzten Jahren, die Verbesserung der sogenannten "Schnittstelle nach Aussen" (das heisst in die Entwicklergemeinde), gilt das Aussehen der Windows-Controls unter Linux/Wine (die Schnittstelle zum Nutzer) als abschreckend. Das sahen auch die Entwickler so.

Jetzt wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Frank Richter realisiert gerade die UXtheme-Unterstützung. Anders als bei den bislang unterstützten herkömmlichen Microsoft Plus! Styles werden mit UXtheme besondere .msstyles-Dateien benutzbar, die alle Windows-Bedienelemente neu gestaltbar machen. Solche .msstyles kann man sich im Internet herunterladen, etwa bei [5].

Mit der Unterstützung von Theming [2, 3] können Windows-Programme optisch besser in den Linux-Desktop eingebunden werden. Das Projekt Wine arbeitet derzeit auf die Version 0.9 hin, die für September geplant ist. Bislang sind nur Entwicklerversionen des ambitionierten Projektes erschienen, die aber vielfach schon im Produktiveinsatz sind.

Ferner ist in den letzten Tagen auch eine neue Version 0.2.7 von ReactOS [4] erschienen. Das Projekt will ein Windows-NT-kompatibles Betriebssystem bauen und arbeitet mit Wine zusammen.

Was ist Wine?

Das Wine-Projekt versucht, das API und DLLs von Windows zu reimplementieren, so dass mittlerweile vielleicht 30 Prozent aller Windowsprogramme auch mit Wine unter Linux laufen. Interessant ist das insbesondere für einige populäre Applikationen und Spiele, für die es keinen Ersatz unter Linux gibt, und die von den kommerziellen Wine-Derivaten mittlerweile einigermassen komfortabel eingerichtet werden können.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Irgend ein Notebook mit Linux Mint - vllt der Dell Latitude 3480???
Universit Freiburg, 26.06.2017 13:51, 0 Antworten
Hey Leute, bin am Verzweifeln weil ich super gerne auf Linux umsteigen würde aber kein Noteboo...
scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...