Wine in neuen Kleidern

Aufmacher News

Christian Stamitz
30.08.2005

Neues Theming erlaubt bessere Integration von Windows-Applikationen in Linux-Desktops. Wine-basiertes ReactOS in neuer Version.

Den wöchentlichen Entwicklernachrichten des Wine-Projektes ist zu entnehmen, dass die Programmierer einen Durchbruch im Bereich Theme-Unterstützung erreicht haben. Denn trotz der gewaltigen Fortschritte und massiven Konsolidierungen und Umbauten unter der Haube in den letzten Jahren, die Verbesserung der sogenannten "Schnittstelle nach Aussen" (das heisst in die Entwicklergemeinde), gilt das Aussehen der Windows-Controls unter Linux/Wine (die Schnittstelle zum Nutzer) als abschreckend. Das sahen auch die Entwickler so.

Jetzt wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Frank Richter realisiert gerade die UXtheme-Unterstützung. Anders als bei den bislang unterstützten herkömmlichen Microsoft Plus! Styles werden mit UXtheme besondere .msstyles-Dateien benutzbar, die alle Windows-Bedienelemente neu gestaltbar machen. Solche .msstyles kann man sich im Internet herunterladen, etwa bei [5].

Mit der Unterstützung von Theming [2, 3] können Windows-Programme optisch besser in den Linux-Desktop eingebunden werden. Das Projekt Wine arbeitet derzeit auf die Version 0.9 hin, die für September geplant ist. Bislang sind nur Entwicklerversionen des ambitionierten Projektes erschienen, die aber vielfach schon im Produktiveinsatz sind.

Ferner ist in den letzten Tagen auch eine neue Version 0.2.7 von ReactOS [4] erschienen. Das Projekt will ein Windows-NT-kompatibles Betriebssystem bauen und arbeitet mit Wine zusammen.

Was ist Wine?

Das Wine-Projekt versucht, das API und DLLs von Windows zu reimplementieren, so dass mittlerweile vielleicht 30 Prozent aller Windowsprogramme auch mit Wine unter Linux laufen. Interessant ist das insbesondere für einige populäre Applikationen und Spiele, für die es keinen Ersatz unter Linux gibt, und die von den kommerziellen Wine-Derivaten mittlerweile einigermassen komfortabel eingerichtet werden können.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...