Wine 1.1.1: Nachlese zur Nachlese der Nachlese

Wine 1.1.1: Nachlese zur Nachlese der Nachlese

Kristian Kißling
14.07.2008

Minor-Releases mit drei Ziffern beseitigen im Wine-Projekt eher kleinere Fehler, so auch die aktuell erschienene Version 1.1.1. Sie bügelt Fehler von Wine 1.1 aus, das wiederum eine Major-Release mit Fehlerkorrekturen zur Wine-Version 1.0 darstellt.

Wine 1.1.1 verbessert unter anderem das Abspielen von Videos in der simulierten Windows-Umgebung und nimmt kleine Korrekturen an den Installern für Photoshop CS3 und Office 2007 vor. Regedit, der Registry-Editor, kann nun auch mit Unicode umgehen, am Richtext-Editor Richedit gibt es ebenfalls Verbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Bei GDI Plus handelt es sich um eine Windows-Schnittstelle, die den Zugriff von Anwendungen auf Grafikkarten und Drucker vereinfacht. Wine 1.1.1 bringt weitere Aktualisierungen mit, die den Umgang mit GDI PLus verbessern, was vor allem grafikverarbeitende Anwendungen betrifft. Da der Einsatz von GDI Plus die Bildschirmausgabe verlangsamt, setzen grafikintensive Anwendungen und Spiele hingegen bevorzugt auf Direct Draw beziehungsweise Direct X.

Die Projektseite gibt Download-Links für die TAR.BZ2-Archive von Wine 1.1.1 an. Eine andere Webseite liefert zudem nach und nach fertige Pakete für verschiedene Linux-Distributionen aus.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...