Wine 1.1.1: Nachlese zur Nachlese der Nachlese

Wine 1.1.1: Nachlese zur Nachlese der Nachlese

Kristian Kißling
14.07.2008

Minor-Releases mit drei Ziffern beseitigen im Wine-Projekt eher kleinere Fehler, so auch die aktuell erschienene Version 1.1.1. Sie bügelt Fehler von Wine 1.1 aus, das wiederum eine Major-Release mit Fehlerkorrekturen zur Wine-Version 1.0 darstellt.

Wine 1.1.1 verbessert unter anderem das Abspielen von Videos in der simulierten Windows-Umgebung und nimmt kleine Korrekturen an den Installern für Photoshop CS3 und Office 2007 vor. Regedit, der Registry-Editor, kann nun auch mit Unicode umgehen, am Richtext-Editor Richedit gibt es ebenfalls Verbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Bei GDI Plus handelt es sich um eine Windows-Schnittstelle, die den Zugriff von Anwendungen auf Grafikkarten und Drucker vereinfacht. Wine 1.1.1 bringt weitere Aktualisierungen mit, die den Umgang mit GDI PLus verbessern, was vor allem grafikverarbeitende Anwendungen betrifft. Da der Einsatz von GDI Plus die Bildschirmausgabe verlangsamt, setzen grafikintensive Anwendungen und Spiele hingegen bevorzugt auf Direct Draw beziehungsweise Direct X.

Die Projektseite gibt Download-Links für die TAR.BZ2-Archive von Wine 1.1.1 an. Eine andere Webseite liefert zudem nach und nach fertige Pakete für verschiedene Linux-Distributionen aus.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...