Windows-Media für Suse Linux

Windows-Media für Suse Linux

Britta Wülfing
17.08.2006

Ab Dezember 2006 soll der Suse Linux Enterprise Desktop 10 mittels RealPlayer auch Windows-Media-Formate unterstützen. Dies gaben Novell und RealNetworks auf der diesjährigen LinuxWorld Expo in San Francisco bekannt. Die erweiterte Player-Version mit Windows-Kompatibilität wird in den Suse Linux Desktop integriert, sodass Linux-Anwender alle gängigen Audio- und Videoformate mit einer einzigen Software nutzen können.

Im aktuellen Suse Linux Enterprise Desktop ist bereits eine Version des RealPlayers enthalten, die es ermöglicht, von einem Linux-Desktop aus MP3-Dateien auf CD zu brennen. Auch jetzt schon werden neben MP3 auch OGG, RealAudio und RealVideo unterstützt. Die Suse-Distribution beinhaltet derzeit den Helix Banshee Music Player, eine Kombination aus dem Helix DNA Client und dem GNOME Banshee Open Source Player. Die erweitere Version erhalten Kunden des Suse Linux Enterprise Desktop voraussichtlich ab Dezember über das Maintenance-Programm.

Der Real Player wie auch der Open-Source-basierte Helix Banshee Player werden unter dem Helix Player Project entwickelt, initiiert von RealNetworks. Helix DNA ist eine quelloffene Multiformat-Entwicklungsplattform für digitale Medien. Die in dem Helix-Community-Projekt entstandene Software ist sowohl als freie, unter der GPL und RPSL stehende, Software verfügbar, wie auch unter RCSL Commercial Source-Lizenz. So sollen die Ergebnisse für alle Parteien verfügbar und interessant bleiben, für Unternehmen ebenso wie die Community.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...