Wind River veröffentlicht Tilcon Graphics Suite 5.7

(c) windriver.com
(c) windriver.com

Tilcon Graphics Suite

Anika Kehrer
07.09.2009 Wenn man Wind River glaubt, ist die Tilcon Graphics Suite quasi das Beste für die Entwicklung grafischer Anwendungen in eingebetteten Geräten. Die neue Version unterstützt nun auch Wind River 3.0.

Die Tilcon Graphics Suite für eingebettete Systeme hat zwei besondere Eigenschaften: das Interface Development Tool und die GUI Engine. Ersteres ermöglicht, grafische Oberflächen ohne Programmierarbeit zu entwerfen und testen, indem es die Zielplattform simuliert. Letzteres ist eine Vermittlungsschicht zwischen eingebettetem Betriebssystem und der grafischen Oberfläche, die erlaubt, die Grafikausgabe zu ändern, ohne die Anwendungen auf dem eingebetteten Rechner ändern zu müssen.

Version 5.7 der Tilcon Graphics Suite ist nun die erste Version der Embedded-GUI-Entwicklersuite, die nach dem Kauf von Tilcon durch Wind River Anfang des Jahres 2009 auf den Markt kommt. Sogenannte Target Support Packages stehen ab sofort auch für das Wind-River-Linux mit Versionsnummer 3 zur Verfügung.

Das kanadische, 17-köpfige Unternehmen Tilcon war schon seit 2004 Partner von Wind River und gab Ende 2008 die letzte Version 5.5.5 seiner GUI-Suite heraus. Durch die jetzige Zusammengehörigkeit hat Wind River nach eigenen Angaben die Integration voran getrieben. So gebe es nun einheitliche APIs, egal für welche Betriebssystemplattform, dazu kommt eine neue Integrationsfunktion der GUI-Suite für die IDE Wind River Workbench.

Wind River bietet auf seinen Webseiten ein ISO-Image zum Download an, mit dem sich die Grafik-Suite als Live-DVD ausprobieren lässt, allerdings nicht mit Wind River Linux. Die Testumgebung besteht neben der Tilcon Graphics Suite 5.7 unter anderem aus Fedora 9, dem proprietären eingebetteten Echtzeit-Betriebssystem Vxworks 6.7 und der Eclipse-basierten Entwicklungsumgebung Wind River Workbench.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...