Neue Version

Wind River Linux 4 mit frischem Inhalt

Wind River Linux 4 mit frischem Inhalt

Ulrich Bantle
19.10.2010
Kernel 2.6.34, GCC 4.4 und Unterstützung für aktuelle ARM-, Intel-, MIPS- und Power-PC-Architekturen machen die neueste Version der kommerziellen Linux-Plattform von Wind River aus.

Weitere Features sind in der Bedienung hinzugekommen, etwa zur Verwaltung von Patches und von Tools, die die Speichernutzung und den Energieverbrauch analysieren. Auch für die Zukunft in der Embedded-Entwicklung sei der Wind-River-Entwickler gerüstet, indem Unterstützung für kommende Multiprozessor-Generationen von Herstellern wie Freescale, Netlogics und Texas Instruments möglich sein. Das Update auf die Version 4 des Linux für eingebettete und mobile Systeme soll von den Vorgängerversionen 3.x ohne Probleme klappen.

Hersteller Wind River kündigt die Verfügbarkeit der Wind River Linux Version 4 für Ende Oktober an. Auf der Produktwebseite lassen sich gegen Registrierung Whitepapers und Demo-Versionen anfordern.

Wind River wurde im vergangenen Jahr von Intel aufgekauft. Der Chipkonzern hatte für die Übernahme von Wind River rund 900 Millionen US-Dollar gezahlt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...