Wind River Linux 4 mit frischem Inhalt

Wind River Linux 4 mit frischem Inhalt

Neue Version

Ulrich Bantle
19.10.2010
Kernel 2.6.34, GCC 4.4 und Unterstützung für aktuelle ARM-, Intel-, MIPS- und Power-PC-Architekturen machen die neueste Version der kommerziellen Linux-Plattform von Wind River aus.

Weitere Features sind in der Bedienung hinzugekommen, etwa zur Verwaltung von Patches und von Tools, die die Speichernutzung und den Energieverbrauch analysieren. Auch für die Zukunft in der Embedded-Entwicklung sei der Wind-River-Entwickler gerüstet, indem Unterstützung für kommende Multiprozessor-Generationen von Herstellern wie Freescale, Netlogics und Texas Instruments möglich sein. Das Update auf die Version 4 des Linux für eingebettete und mobile Systeme soll von den Vorgängerversionen 3.x ohne Probleme klappen.

Hersteller Wind River kündigt die Verfügbarkeit der Wind River Linux Version 4 für Ende Oktober an. Auf der Produktwebseite lassen sich gegen Registrierung Whitepapers und Demo-Versionen anfordern.

Wind River wurde im vergangenen Jahr von Intel aufgekauft. Der Chipkonzern hatte für die Übernahme von Wind River rund 900 Millionen US-Dollar gezahlt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 2 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...