Herbstkampagne

Wikipedia braucht Spenden

Wikipedia braucht Spenden

Ulrich Bantle
16.11.2010
Jimmy Wales, Gründer der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia, wendet sich mit einem Spendenaufruf an die Nutzer.

Noch bis Januar 2011 dauert die Herbstkampagne, mit der sich die freie Enzyklopädie ihre Finanzierung sichern will. Wales spricht in seinem Aufruf von 400 Millionen Nutzern weltweit. Das ist eine Zahl, die sich auch auf die Kosten auswirkt: Wikipedia will neue Server kaufen und braucht Geld für das Hosting.

Wales schreibt, dass der Wikipedia-Betreiber Wikimedia weltweit mit 65 hauptamtlichen Mitarbeitern auskomme. Der Jahresplan der Foundation (PDF) geht für 2010/2011 von einem Spendenaufkommen von rund 20,4 Millionen US-Dollar aus. Die Herbstaktion soll den Löwenanteil von rund 16 Millionen US-Dollar einbringen. Größter Investitionsposten ist die Technik. Rund 4 Millionen US-Dollar sind für ein neues Datacenter, erhöhte Bandbreite für alle bestehenden Datacenter und neue Mitarbeiter vorgesehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...