Wikimedia foundation begrüßt Wikivoyage

Wikimedia foundation begrüßt Wikivoyage

Freies Reiseportal

Mathias Huber
14.01.2013
Die Liste der Wikimedia-Projekte wird am 15. Januar um das freie Reiseportal Wikivoyage bereichert.

Dieser Tag markiert den 12. Geburtstag der englischsprachigen Wikipedia. Wikivoyage existiert seit Ende 2006 und wurde vom Verein Wikivoyage e.V. ins Leben gerufen. In Zukunft wird das Projekt offiziell von der Wikimedia Foundation mit Sitz in San Francisco betrieben.

Die Seite befindet sich derzeit im Betastadium und zählt über 12.000 und rund 500 angemeldete Benutzer. Sie enthält Reisetipps zu Zielen weltweit, Informationen rund ums Reisen wie etwa Visa, Telefonieren und Gesundheit. Reizvoll sind beispielsweise die thematischen Reiserouten, etwa nach historischen oder literarischen Vorgaben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...