Wikimedia-Konferenz zu Open Educational Resources

Wikimedia-Konferenz zu Open Educational Resources

Freie Bildungsmaterialien

Kristian Kißling
18.07.2013
Am 14. und 15. September veranstaltet Wikimedia Deutschland in Berlin die erste Konferenz zu Open Educational Resources (OER).

In Zeiten immer knapper werdender Schulbudgets, in denen sich Schüler nicht selten Bücher teilen, dürfte die Nachfrage nach frei zugänglichem Material deutlich steigen. Dem soll eine von Wikimedia Deutschland organisierte Konferenz Rechnung tragen, die am 14. und 15. September 2013 in Berlin stattfinden soll und sich mit dem Thema Open Educational Resources (OER) oder freien Bildungsmaterialien beschäftigt.

Die Konferenz plant eine Bestandsaufnahme der Verfügbarkeit freier Bildungsmaterialien in Deutschland und weltweit, die Teilnehmer sollen Erfahrungen austauschen und sich vernetzen. Zu den brennenden Themen gehören das Urheberrecht, die Qualität der Materialien und die verfügbaren Plattformen. Angesprochen fühlen sollen sich Akteure aus Schulen, Hochschulen und der Bildungsarbeit, Medienvertreter, Wissenschaftler und Entscheider in Behörden, Parteien, Stiftungen sowie Verlage.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Unesco, beteiligt sind unter anderem die Medienanstalt Berlin-Brandenburg, Creative Commons Deutschland, die Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung. "Die Berliner Konferenz bietet eine wichtige Gelegenheit zum Austausch über das Potenzial und die Herausforderungen von OER. Es wird in diesem Bereich in den nächsten Jahren weltweit eine dynamische Entwicklung geben. Wir sollten sie in Deutschland aktiv begleiten und mitgestalten.", schreibt Dr. Roland Bernecker, Generalsekretär der Deutschen UNESCO-Kommission.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...